Ära zu Ende
Steve Jobs tritt zurück: Der Brief des Apple-CEO

Apple-Gründer Steve Jobs tritt als CEO des Unternehmens zurück. Neuer Firmenchef wird Tim Cook. Jobs bleibt Apple jedoch als neuer Vorsitzender des Kontrollgremiums erhalten.

Merken
Drucken
Teilen

Tim Cook war der bisherige Vize-Chef von Apple. Eine Begründung für den Wechsel von Jobs gab Apple nicht bekannt

Von Krankheiten gezeichnet

Steve Jobs kämpft seit Jahren mit schweren Krankheiten. 2004 musste er wegen Krebs behandelt werden, 2009 bekam er eine neue Leber. Im Januar kündigte Jobs erneut eine Auszeit an - und liess offen, wann er zurückkehrt. (pi)

Aus seinem Demissionsschreiben (siehe weiter unten) geht jedoch hervor, dass Jobs sich nicht mehr in der Lage sieht, den Job als Firmenchef mit der dazu nötigen Kraft weiterzuführen.

Steve Jobs hatte die Welt der mobilen Elektronik in eine neue Ära geführt. Unter seiner Leitung erlebte der Mac-Computer eine unerwartet erfolgreiche Wiedergeburt. Zudem wurden Geräte wie iPod, das iPhone und zuletzt der Tablet-PC iPad zu Verkaufsschlagern. (pi)

Das Demissionsschreiben im Wortlaut:

«To the Apple Board of Directors and the Apple Community:

I have always said if there ever came a day when I could no longer meet my duties and expectations as Apple’s CEO, I would be the first to let you know. Unfortunately, that day has come.

I hereby resign as CEO of Apple. I would like to serve, if the Board sees fit, as Chairman of the Board, director and Apple employee.

As far as my successor goes, I strongly recommend that we execute our succession plan and name Tim Cook as CEO of Apple.

I believe Apple’s brightest and most innovative days are ahead of it. And I look forward to watching and contributing to its success in a new role.

I have made some of the best friends of my life at Apple, and I thank you all for the many years of being able to work alongside you.»

Steve

Schlange stehen fürs Tablett
8 Bilder
Die einen machten es sich gemütlich...
...andere brauchten Stärkung.
8 Uhr in der Früh: Ein Apple-Mitarbeiter öffnet den Shop
Mein erstes iPad
Das iPad ist auch in Japan ein Renner
Schlangenstehen fürs iPad in Japan
Mein erstes iPad in Japan

Schlange stehen fürs Tablett