Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STRAFVERFAHREN: Luzerner Unternehmer Alexander Studhalter bleibt vorerst in Haft

Ein französisches Kollegialgericht wird voraussichtlich erst nächste Woche über eine Haftentlassung von Alexander Studhalter entscheiden.
Alexander Studhalter, hier am Vierwaldstättersee, befindet sich in Untersuchungshaft. (Bild: Nadia Schärli (Luzern, 1. Dezember 2017))

Alexander Studhalter, hier am Vierwaldstättersee, befindet sich in Untersuchungshaft. (Bild: Nadia Schärli (Luzern, 1. Dezember 2017))

Dies gab ein Sprecher des Luzerner Investors am Mittwoch auf Anfrage bekannt und fügte hinzu, es sei stossend, dass ohne Vorliegen von Haftgründen bisher kein Entscheid gefallen sei.

Unverständlich sei, dass Studhalter seit mehr als fünf Tagen festgehalten werde, ohne angehört zu werden. «Es zeigt sich einmal mehr, dass Alexander Studhalter im vorliegenden Fall das Opfer ist und seine Glaubwürdigkeit absichtlich untergraben wird», erklärte der Sprecher.

Der 49-jährige Investor war am vergangenen Freitagabend nach einer Einvernahme durch den Untersuchungsrichter in Nizza in Untersuchungshaft genommen worden (wir berichteten). Er muss sich in einem Verfahren wegen Verdachts auf Steuerbetrug und Geldwäscherei im Zusammenhang mit dem Kauf einer Villa in Cap d’Antibes verantworten. Die französische Justiz verdächtigt Studhalter zudem, als Strohmann für den russischen Oligarchen Suleiman Kerimow gehhandelt zu haben. Studhalter weist die Vorwürfe kategorisch zurück.

Trotz den Problemen in Frankreich ist das zusammen mit dem FC-Basel-Präsidenten Bernhard Burgener lancierte Übernahmeangebot für die Münchner Constantin Medien zu Stande gekommen, wie es in einer Bekanntmachung der beiden Investoren vom Mittwoch heisst.

(bpp)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.