Sulzer kauft Rotkreuzer Firma

Drucken
Teilen

Der Winterthurer Industriekonzern Sulzer hat die Medmix Systems AG mit Sitz in Rotkreuz übernommen. Dabei handelt es sich um einen Anbieter von Applikatoren für die Gewebebehandlung, Knochenreparatur, Oralchirurgie und Drug Delivery im Gesundheitsmarkt. Medmix Systems ist eine reine Verkaufsorganisation mit rund einem Dutzend Angestellten. Das Unternehmen war laut der NZZ einst von der Gesellschaft Mixpac Systems abgespalten worden, die ihrerseits 2006 zu Sulzer stiess und heute die Applikatoren-Sparte des Konzerns bildet.

Mit der Übernahme erweitert die Sulzer-Division Applicator Systems ihr Portfolio bei Misch- und Dosiergeräten. Der Kaufpreis liegt im tiefen einstelligen Millionenbereich. (mim)