SURSEE
Marco Gadola verlässt Calida-Verwaltungsrat

Ehemaliger Präsident tritt 2022 nicht mehr an.

Drucken
Teilen
Marco Gadola.

Marco Gadola.

Keystone

(mim) Marco Gadola stellt sich an der ordentlichen Generalversammlung 2022 nicht mehr zur Wiederwahl in den Calida-Verwaltungsrat. Wie der Surseer Wäschehersteller mitteilt, werde Gadola bis im April 2022 weiterhin als Vizepräsident des Verwaltungsrates amtieren.

Gadola wurde im April 2011 erstmals in den Verwaltungsrat der Calida Holding AG gewählt. 2019 wurde er Präsident, doch schon ein Jahr später gab er das Amt wieder ab. Der ehemalige CEO des Zahnimplantateherstellers Straumann musste sich zuvor die Kritik gefallen lassen, zu viele Verwaltungratsmandate zu besitzen.