Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Tele 1 erhält neuen Chef

Neue Verantwortlichkeiten im Bereich Fernsehen und Radio bei CH Media.
Gregory Remez
War insgesamt 15 Jahre beim Schweizer Radio und Fernsehen und acht Jahre als Programmleiter von Radio SRF 3 tätig: Pascal Scherrer. (Bild: PD)

War insgesamt 15 Jahre beim Schweizer Radio und Fernsehen und acht Jahre als Programmleiter von Radio SRF 3 tätig: Pascal Scherrer. (Bild: PD)

Der ehemalige SRF-3-Programmleiter Pascal Scherrer übernimmt per 1. November die Leitung des Zentralschweizer Fernsehsenders Tele 1 sowie des Senders TVO Tele Ostschweiz. Bis dahin verantwortete er als Leiter TV Regional bereits TeleZüri, Tele M1 und TeleBärn.

André Moesch. (Bild: PD)

André Moesch. (Bild: PD)

Der Wechsel soll es dem bisherigen Leiter von Tele 1 und TVO, André Moesch, ermöglichen, sich auf den Aufbau des im April neu geschaffenen Geschäftsbereichs Events zu konzentrieren. Zudem wird er den Bereich Public Affairs sowie Entwicklungs- und Konvergenzprojekte bei Radio und TV verantworten.

Ebenfalls per 1. November übernimmt Florian Wanner die Gesamtleitung aller Radiosender des Verbunds CH Media, zu dem auch die «Luzerner Zeitung» gehört. Damit verantwortet er als Leiter Radio zusätzlich die Sender Radio Pilatus, Radio FM1 und Radio Melody.

Die konzessionierten Sender Tele 1 und TVO bleiben redaktionell unabhängig und bei den jeweiligen Holdings von AZ Medien und NZZ. CH Media erbringt Technik-, Produktions-, Vermarktungs- und Management-Leistungen für die regionalen TV-Sender.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.