Thomas Schneider übernimmt Leitung von MoneyPark in Luzern

Der Hypothekenvermittler MoneyPark ist seit 2015 mit eigener Filiale in Luzern präsent. Nun übernimmt der in der Zentralschweiz gut vernetzte Finanzexperte Thomas Schneider die Leitung des Standortes am Hirschengraben.

Drucken
Teilen
Der neue Chef von MoneyPark in Luzern, Thomas Schneider.

Der neue Chef von MoneyPark in Luzern, Thomas Schneider. 

Beim Hypothekenvermittler MoneyPark übernimmt Thomas Schneider (Bild) die Leitung des Standortes am Hirschengraben in Luzern, wie das Unternehmen mitteilt. Sein Vorgänger Alexander Paul hat intern eine neue Aufgabe im Partnermanagement übernommen, wie es auf Anfrage heisst.

Schneider verfügt laut Mitteilung über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Firmenkunden- und Privatkundenberatung und war unter anderem bei der Credit Suisse, der Schwyzer Kantonalbank und zuletzt als Leiter Privatkunden und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Raiffeisenbank Kelleramt-Albis tätig.

Gemäss der Mitteilung würden zudem die Beratungskapazitäten mit einem Hypothekarexperten sowie einer Vorsorgespezialistin ausgebaut. Unterstützt werde der Betriebsökonom Schneider neu vom Hypothekarexperten Peter Schacher sowie von der Vorsorgeexpertin Melissa Frongillo. Thomas Schneider plant, die Beratungskapazitäten bis Ende Jahr noch weiter auszubauen. MoneyPark ist seit 2015 mit eigener Filiale in Luzern präsent. (mim)

GELD: Pensionierung: Soll ich die Hypothek amortisieren?

Ich (m, verh., 64) will bei der Pensionierung einen Teil des PK-Kapitals beziehen. Da ich den Aktienmärkten nicht traue, möchte ich meine Hypothek amortisieren. Soll ich die Hypothek ganz auflösen oder einen kleinen Schuldbetrag halten? Könnte ich später, falls ich Geld brauche, die Hypothek wieder aufstocken?
Alexander Paul