Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Luzerner Möbelfirma Novex übernimmt Berner Konkurrenten

Die Novex aus Hochdorf übernimmt das Berner Unternehmen Bigla Office. Ab 2020 werden alle Möbel im Produktionsbetrieb der Novex in Huttwil BE hergestellt. Rund 20 Stellen sind gefährdet.
Gregory Remez
Produziert Möbel für Büro- und Bildungsräume: Novex mit Hauptsitz in Hochdorf. (Bild: PD)

Produziert Möbel für Büro- und Bildungsräume: Novex mit Hauptsitz in Hochdorf. (Bild: PD)

Zwei Familienunternehmen aus der Möbelbranche spannen zusammen: Novex aus Hochdorf übernimmt Bigla Office aus Biglen im Kanton Bern. Das teilten die beiden Unternehmen am Mittwoch mit. Die Novex produziert Möbel aller Art für Büro- und Bildungsräume, vom Schulzimmer bis zum Hörsaal. Die Bigla Office stellt Büromöbel her.

Der Zusammenschluss sei vor allem aufgrund des Marktdrucks erfolgt, sagt Thomas Bucher, Teilhaber und Geschäftsführer von Novex. «Die Digitalisierung führt dazu, dass allgemein weniger Stauraum benötigt wird. Der Büromöbelmarkt ist deshalb seit Jahren rückläufig», so Bucher. Da beide Unternehmen zudem im Stahlmöbelbereich tätig seien, mache es langfristig keinen Sinn, dass man doppelt in teure Maschinen investiere.

Stellen in Hochdorf nicht gefährdet

Um die Produktionskapazitäten optimal auszulasten, werden sämtliche Möbel von Novex und Bigla ab kommendem Jahr im bereits bestehenden Betrieb von Novex in Huttwil produziert. Schrittweise werden rund 30 Arbeitsplätze von Biglen nach Huttwil verlegt.

«Wir glauben an den Wirtschaftsstandort Schweiz, wollen die Produktion aber konzentrieren», sagt Bucher. Im Zuge der Zusammenlegung seien Entlassungen deshalb nicht auszuschliessen. In Biglen könnten laut Bucher bis zu 20 Stellen abgebaut werden, die Stellen in Hochdorf seien dagegen nicht gefährdet. «Das Konsultationsverfahren ist derzeit noch in Gang. Wie es ausgeht, wissen wir im Oktober.»

Insgesamt beschäftigt die Novex rund 100 Mitarbeitende, die Bigla Office deren 75. Synergien wollen die zwei Unternehmen bei der Marktbearbeitung sowie bei der Materialbeschaffung und der Weiterentwicklung der Produktepalette nutzen. Novex und Bigla treten aber wie bis anhin als eigenständige Marken auf. Die Verkaufsstandorte Hochdorf, Wil SG, Bulle FR und Biglen bleiben erhalten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.