Umzug: «Trumpf» zieht von der
Ruessen- an die Neuhofstrasse in Baar

Die Trumpf Maschinen AG verlegt die noch in Baar tätigen Mitarbeiter vom Industriegebiet ins Baarer Gemeindezentrum.

Ernst Zimmerli
Drucken
Teilen
Nachdem die Trumpf Maschinen AG die Produktion in Baar eingestellt hat, verlassen die letzten Mitarbeiter das Industriegebiet Ruessen. (Bild: Stefan Kaiser)

Nachdem die Trumpf Maschinen AG die Produktion in Baar eingestellt hat, verlassen die letzten Mitarbeiter das Industriegebiet Ruessen. (Bild: Stefan Kaiser)

Der Jahreswechsel hatte es für die Zweigniederlassung der Trumpf Schweiz AG in Baar in sich. Rund 80 Mitarbeitende aus den Bereichen Vertrieb und Service und Finance haben am 20. und 21.Dezember ihre sieben Sachen gepackt und sind 5 Kilometer weiter in neue und für die Bereiche angepasste Räumlichkeiten an der Neuhofstrasse 12 umgezogen, wie die Trumpf Schweiz AG mitteilt. Nach fast eineinhalb Jahren in beengten Räumen an der Ruessenstrasse 18, freuten sich die Mitarbeitenden auf die grosszügigen Büros im neuen Gebäude. Adrian Schar, Leiter Vertrieb und Service und Mitglied der Geschäftsleitung: «Wir können nun wieder Kunden nach bekannter Trumpf-Manier in unsere neuen, modernen Räumlichkeiten einladen.» Der Technische Kundendienst ist nun gemeinsam in einem Grossraumbüro: «Der neue Ort bietet uns die Möglichkeit, sich auf kurzen Wegen untereinander auszutauschen», so Ivo Jordi, Leiter Technischer Kundendienst.

Vor zwei Jahren beschäftigte das Industrieunternehmen noch deutlich mehr Mitarbeiter am Zentralschweizer Standort. Im Juni 2017 wurden im Zuge der Schliessung der Produktion in Baar 150 Stellen von insgesamt 232 Stellen abgebaut.