UNTERHALTUNG: Dubioser Service mit Konzert-Tickets

Eine britische Firma bietet an, Tickets für Konzerte von U2 und The Rolling Stones in der Schweiz zu besorgen. Für beide steht nicht mal ein Datum fest.

Drucken
Teilen
Auch für Konzerte der Rockband The Rolling Stones bietet die Firma Tickets an. Hier sind die Stones bei einem Konzert in Havanna zu sehen. (Symbolbild Ramon Espinosa / Keystone (Havana, 25. März 2016))

Auch für Konzerte der Rockband The Rolling Stones bietet die Firma Tickets an. Hier sind die Stones bei einem Konzert in Havanna zu sehen. (Symbolbild Ramon Espinosa / Keystone (Havana, 25. März 2016))

Das Ganze ist ein Zungenbrecher: Pre-Event-Ticket-Reservierungsservice nennt sich das, was das Unternehmen WSI anbietet. Die Firma mit Sitz in der englischen Grafschaft Warwickshire verspricht, für Konzerte von U2 und The Rolling Stones in der Schweiz Tickets zu besorgen. Die Kosten bewegen sich bei U2 zwischen 179 und 369 Euro, bei The Rolling Stones zwischen 259 und 449 Euro und müssen gleich beglichen werden, obwohl nicht einmal feststeht, ob die beiden Gigs auch wirklich in der Schweiz stattfinden. «Wenn das Konzert nicht angekündigt wird, werden wir Ihnen das Geld zurückerstatten», hält WSI fest.

Auch will sich das Unternehmen kulant zeigen, wenn einem der Termin nicht passt. In diesem Fall haben Kunden drei Tage Zeit, um ihren Kauf zu widerrufen. «Hände weg!», rät man bei Ticketcorner. Das sei ein höchst spekulatives Angebot. Zudem sei die Gefahr gross, dass man gefälschte Tickets erhalte, sagt ein Sprecher.

Mit Humor nimmt es André Béchir von abc Production AG, der Stars wie Bruce Springsteen, Madonna oder The Rolling Stones mehrfach in die Schweiz geholt hat: «Versuchen Sie es doch mal, dann sehen Sie es», sagt er und lacht. Es sei erstaunlich, meint er weiter: Solche Angebote würden immer wieder auftauchen. «Offensichtlich gibt es immer wieder Leute, die auf solch einen Schwindel reinfallen.»

Im Falle von U2 erachtet er es als eher unwahrscheinlich, dass sie in diesem Jahr in der Schweiz auftreten werden, da die Band nur ein paar ausgewählte Konzerte gibt und die Daten hierfür unlängst bekannt seien. «Ich erwarte eher, dass U2 2018 auf eine ausgedehnte Welttournee gehen und dann auch wieder in der Schweiz gastieren», sagt Béchir.

Stones: Wenn sie kommen, dann ein letztes Mal

Anders liegt der Fall bei den Stones. Bei ihnen schliesst es Béchir nicht aus, dass sie heuer nochmals auf eine Tournee gehen, die sie auch in die Schweiz führen könnte. Die Frage ist laut Béchir bei Mick Jagger und Co. aber eine ganz andere: «Wollen die Stones nochmals auf Tournee gehen?» Konkrete Pläne sind Béchir nicht bekannt. «Wenn sie aber nochmals kommen, wird es vermutlich das letzte Mal sein», sagt er mit Blick auf das Alter der Bandmitglieder. Mick Jagger und Keith Richards sind 73, Charlie Watts 75 und Ronnie Wood 69.

WSI betrachtet sein Geschäftsmodell als Dienstleistung. «Wenn Sie Tickets auf unserer Website kaufen, werden wir vertraglich verpflichtet, die Tickets für Sie zu kaufen und zu senden, sobald sie veröffentlicht werden», hält das Unternehmen auf Anfrage fest. Es sei wie ein bisschen Outsourcing. «Es stellt Ihnen sicher, dass Sie zu Ihren Tickets kommen.» Wie und auf welche Weise dies geschieht, darüber schweigt sich das britische Unternehmen auch auf Anfrage aus.

Übrigens: Im Fall von U2 hat WSI in der Zwischenzeit reagiert. Das entsprechende Angebot für die Schweiz wurde storniert.
 

Dominik Buholzer