Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Valiant-GV wählt Markus Gygax in den Verwaltungsrat

In einem Jahr soll der ehemalige CEO Markus Gygax Verwaltungsratspräsident Jürg Bucher an der Spitze des Aufsichtsgremiums ablösen.
Maurizio Minetti
Markus Gygax tritt als CEO ab und wechselt in den Verwaltungsrat. (Bild: PD)

Markus Gygax tritt als CEO ab und wechselt in den Verwaltungsrat. (Bild: PD)

Die Aktionäre der Valiant Bank mit Holdingsitz in Luzern haben am Donnerstag an der Generalversammlung alle Anträge des Verwaltungsrates gutgeheissen. Unter anderem stimmten sie einer Erhöhung der Dividende um 40 Rappen auf 4.40 Franken pro Aktie zu. Valiant hat sich zum Ziel gesetzt, 40 bis 70 Prozent des Jahresgewinns an ihre Aktionärinnen und Aktionären auszuschütten.

Die Generalversammlung hat ausserdem den bisherigen CEO Markus Gygax als neues Mitglied in den Verwaltungsrat gewählt. Mit seinem Abgang aus der Geschäftsleitung hat Ewald Burgener als neuer CEO das Steuer von Valiant übernommen. Gygax soll nächstes Jahr Verwaltungsratspräsident Jürg Bucher ablösen.

Neue Strategie wird im Herbst vorgestellt

Othmar Stöckli ist nicht mehr zur Wahl als Mitglied des Verwaltungsrates angetreten. Die restlichen Mitglieder, inklusive Präsident Jürg Bucher, wurden wiedergewählt.

«Es gibt viele Faktoren, welche das über Jahrzehnte erfolgreiche Geschäftsmodell der Banken unter Druck setzen und verändern», sagte Bucher. «Negativzinsen, Digitalisierung, neue Mitbewerber, das Verhalten der Kunden – um nur einige zu nennen. Die zentrale Frage ist, wo neue Erträge generiert werden können», so Jürg Bucher. Mit der neuen Strategie, die im Herbst 2019 präsentiert werden soll, will Valiant diese Herausforderung anpacken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.