Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nach drei Quartalen: Valiant
kann auf ein gutes Jahr zurückblicken

Die Bank schreibt vor allem dank tieferem Zinsaufwand mehr Gewinn.
Raphael Bühlmann
Valiant mit bisher gutem Geschäftsgang 2018. (Bild: Boris Bürgisser)

Valiant mit bisher gutem Geschäftsgang 2018. (Bild: Boris Bürgisser)

Valiant kann nach den ersten neuen Monaten auf ein erfreuliches Geschäftsergebnis 2018 zurückblicken. Der Konzerngewinn nach drei Quartalen ist auf 85,2 Millionen Franken gestiegen. Das sind 1,6 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Einmal mehr habe sich das Zinsergebnis als äusserst robust erwiesen und sei die Basis für den höheren Gewinn, schreibt die Bank in einer Medienmitteilung.

«Es legte gegenüber Vorjahr um 3,9 Prozent auf 228,1 Millionen zu, wobei vor allem der tiefere Zinsaufwand positiv zu Buche schlug» schreibt Valiant. Erfreulich sei dabei auch die Entwicklung der Zinsmarge, die seit dem ersten Halbjahr von 1,09 Prozent auf 1,10 Prozent gestiegen sei. Mit einem Plus von 2,2 Prozent hat sich ebenfalls das Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft entwickelt, so die Bank weiter.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.