Wechsel im Verwaltungsrat der Zentralbahn

Urban Ehret ersetzt Benno Bucher.

Drucken
Urban Ehret (49). Bild: PD

Urban Ehret (49). Bild: PD

An der ausserordentlichen Generalversammlung vom Mittwoch haben die Aktionäre Urban Ehret in den Verwaltungsrat der Zentralbahn gewählt. Der 49-Jährige ist Leiter Finanzen Personenverkehr der SBB AG. Ehret folgt auf Benno Bucher, der den Verwaltungsrat per Ende September 2018 nach acht Jahren verlassen hat, weil er im Herbst 2018 von der SBB AG zur Postauto AG wechselte.

Ehret, amtierendes Mitglied der Geschäftsleitung SBB Personenverkehr, ist dort seit neun Jahren als Leiter Finanzen. Der Betriebswirt mit deutschem Pass hatte vor seiner Tätigkeit bei den SBB verschiedene Funktionen im Finanz- und Grossprojektumfeld bei der Ciba-Spezialitätenchemie in Basel inne. (lb)