Weltfussballverband
Die Fifa spielt Bank für Schweizer Gemeinden: Darum vergibt der Fussballverband Kredite

Der Weltfussballverband Fifa sitzt auf grossen Mengen Liquidität. Zugleich brauchen Dörfer und Städte flüssige Mittel. Das führt zu interessanten Geschäftsbeziehungen.

Christian Mensch 2 Kommentare
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

Kurzfristige Darlehen schon ab 5 Millionen Franken: Die Fifa fungiert auch als Bank.

Kurzfristige Darlehen schon ab 5 Millionen Franken: Die Fifa fungiert auch als Bank.

Keystone

Es ist ein Spiel auf höchstem Niveau und mit finanztechnischen Finessen. Der Spielauftrag lautet so: Lege die immensen und stark schwankenden liquiden Mittel der Fifa so an, dass am Ende eine sichere Wertsteigerung resultiert! Ein kniffliger Job im Land mit dem weltweit tiefsten Zinsniveau von Minus 0,75 Prozent. Was kaum einer weiss: Am Spieltisch sitzen seit einigen Jahren auch verschiedene Schweizer Gemeinden.

Aktuelle Nachrichten