Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WILLISAU: Starkes Wachstum bei Competec

Die aargauisch-luzernische Handelsgruppe Competec, zu der unter anderem Brack.ch gehört, hat 2017 einen Umsatz von 665,4 Millionen Franken ­generiert.
Competec-Gründer Roland Brack an einem der Fliessbänder im Hauptlager in Willisau. (Bild: Pius Amrein (25. August 2016))

Competec-Gründer Roland Brack an einem der Fliessbänder im Hauptlager in Willisau. (Bild: Pius Amrein (25. August 2016))

Das Unternehmen mit Logistikzentrum in Willisau konnte damit um mehr als 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr wachsen. Der Personal­bestand hat um 73 Mitarbeitende zugenommen und beträgt Ende 2017, alle drei Standorte zusammengefasst, 607 Mitarbeitende. In Willisau sei die Belegschaft im Jahresvergleich um 20 Personen auf 170 angestiegen, teilt das Unternehmen auf Anfrage mit.

1,63 Millionen Pakete sind letztes Jahr aus dem Lager in ­Willisau verschickt worden. In der Haupthalle ist ein zusätzliches Zwischenstockwerk ein­gebaut worden. Dort gibt es nun vier automatische Schnellverpackungsanlagen, die mit Fördertechnik erschlossen worden sind. Ausserdem sind zusätzliche Kommissionier-Arbeitsplätze geschaffen worden.

Weil Competec wegen einer Einsprache noch nicht mit den Vorbereitungen für den Erweiterungsbau zur Lagerung von Mittel- und Grossteilen beginnen kann, erarbeitet die ­Firma derzeit Ausweichlösun-gen. Das Unternehmen hat die Planung zum dritten automatischen Kleinteilelager «AutoStore III» vorgezogen. (mim)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.