Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kommentar

Zentralschweizer Start-ups: Alle Kräfte sollten eingebunden werden

Die hiesige Start-up-Szene lanciert einen neuen jährlichen Anlass. Die Loslösung vom Neuunternehmerpreis führt aber in die falsche Richtung.
Maurizio Minetti
Maurizio Minetti.

Maurizio Minetti.

Die Schweiz ist klein, die Zentralschweiz ist noch kleiner und die Zentralschweizer Start-up-Community ist ein Mikrokosmos. Man kennt sich und verfolgt das gleiche Ziel. Nämlich die Förderung von Jungunternehmen aus unserer Region. Unter diesen Umständen macht es Sinn, die Kräfte zu bündeln, um einen gemeinsamen jährlichen Anlass durchzuführen. Es ist also lobenswert, dass sich die Organisatoren des eingestellten Startup-Tags Zentralschweiz mit jenen des erst einmal durchgeführten «Innovatis Day» vereinigt haben, um mit «Zünder» etwas Neues zu schaffen. Das Konzept überzeugt, es klingt dynamisch und macht Lust auf mehr.

Gleichzeitig haben sich die «Zünder»-Macher aber nach nur drei Jahren vom Zentralschweizer Neuunternehmerpreis losgelöst, der seit 1994 von der Gewerbe-Treuhand AG und damit faktisch vom Gewerbeverband des Kantons Luzern vergeben wird. In den letzten drei Jahren fanden der Start-up-Tag und die Vergabe des Neuunternehmerpreises am gleichen Tag und am gleichen Ort statt. Das wird nun nicht mehr der Fall sein.

Dass das bisherige Startup-Tag-Konzept überarbeitet werden musste, war klar. Eine Trennung bringt aber niemandem etwas. Vor allem deshalb nicht, weil im Gewerbeverband etliche kapitalkräftige Firmen und Unternehmer vertreten sind, die durchaus bereit sind, in Start-ups zu investieren. Die Start-up-Szene müsste diese Klientel eigentlich umgarnen und nicht ablehnen. Untervertreten ist bei «Zünder» auch der Platz Zug – das wichtigste Startup-Biotop der Zentralschweiz.

«Zünder» hat Potenzial. Aber es braucht alle Akteure, damit der Funke springt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.