Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZÜRICH: Avenir Suisse fordert «Handel statt Heimatschutz»

Die wirtschaftsliberale Denkfabrik Avenir Suisse fordert, dass die Schweiz mehr auf «Handel statt Heimatschutz» setzt.
Avenir Suisse fordert mehr Handel und weniger Heimatschutz. Freihandelsabkommen mit Ländern ausserhalb der EU würden auch auf einheimische Bauern Auswirkungen haben. (Symbolbild / Archiv LZ)

Avenir Suisse fordert mehr Handel und weniger Heimatschutz. Freihandelsabkommen mit Ländern ausserhalb der EU würden auch auf einheimische Bauern Auswirkungen haben. (Symbolbild / Archiv LZ)

Die Wirtschaftsbeziehungen zur EU müssten verstärkt werden und es brauche neue Freihandelspartner, etwa Grossbritannien.

Die Offenheit der Schweiz sei die wichtigste Grundlage für ihren Wohlstand, hält Avenir Suisse in ihrer am Mittwoch veröffentlichten Publikation «Handel statt Heimatschutz» fest. Deshalb müssten die Wirtschaftsbeziehungen verstärkt werden, europäisch und global.

Für die Beziehungen zur EU schlägt die Denkfabrik ein Vertragspaket «Bilaterale Plus» vor, mit dem Rechtsungleichheiten beseitigt und der Marktzugang zu weiteren Sektoren wie Energie und Finanzdienstleistungen gesichert werden sollen.

Beziehungen zu den USA vertiefen

Bei den Freihandelsabkommen mit Ländern ausserhalb der EU fordert Avenir Suisse, dass die Schweiz neue Partnerländer ins Auge fasst, unter anderem Grossbritannien, das bekanntlich aus der EU austreten will. Vertieft werden müssten aber auch die Handelsbeziehungen zu den USA, nach der EU der zweitwichtigste Handelspartner der Schweiz.

Weiter fordert Avenir Suisse, die Binnenwirtschaft zu öffnen. Branchen, die verhältnismässig wenig dem Wettbewerb ausgesetzt seien wie etwa die Landwirtschaft und der Dienstleistungsbereich sollen in ihrer Entwicklung «stimuliert» werden.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.