ZUG: Tezos erweitert Stiftungsrat

Die Kryptostiftung von Tezos hat ihren Stiftungsrat nochmals erweitert. Neues Mitglied ist Olaf Carlson-Wee. Der Amerikaner wurde zusammen mit Pascal Cléré, Marylène Micheloud und Hubertus Thonhauser in den Stiftungsrat gewählt.

Drucken
Teilen

Carlson-Wee ist der Gründer des Polychain Capital Hedgefonds, der rund 250 Millionen US-Dollar verwaltet. Die anderen drei Neumitglieder gehörten alle der kürzlich gegründeten T2-Stiftung an, einer Parallelorganisation.

(red)