Zukauf in den USA

Merken
Drucken
Teilen

Übernahme Sika kauft in den USA im Bereich Expansionsfugen zu. Der Bauchemiekonzern übernimmt dazu das Unternehmen Emseal Joint Systems. Dieses erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von umgerechnet 40 Millionen Franken und gilt als Marktführer im US-amerikanischen Markt im Bereich der Expansionsfugen. Die Übernahme ergänze die Produktpalette von Sika im Bereich Kleb- und Dichtstoffe perfekt, schreibt Sika in einer Mitteilung von gestern. Damit verfüge Sika über das umfassendste Angebot an Kleb- und Dichtstoffen im nordamerikanischen Bausektor.

Emseal hat den Angaben ­zufolge seinen Hauptsitz in der Nähe von Boston und Produktionsstandorte im kanadischen Toronto sowie in Westborough im US-Bundesstaat Massachusetts. (red/sda)