Anmelden
Zentralschweiz
Das Regionalspital Lachen. Bild: PD

Schwyzer Regionalspitäler wollen sich zusammenschliessen

Die beiden Regionalspitäler von Lachen und Einsiedeln wollen gemeinsam in die Zukunft gehen. Die Leitungsorgane der beiden Schwyzer Institutionen prüfen die Schaffung eines gemeinsamen Spitals mit zwei Standorten.
Das Bild zeigt den Wolf im hohen Gras im Gebiet Bostadel in Menzingen. Bild: PD

Im Kanton Zug wurde erstmals ein Wolf gesichtet

Am 15. Mai hielt sich im Gebiet Bostadel in der Gemeinde Menzingen ein Wolf auf. Ein Biologe, der im Auftrag des Amtes für Wald und Wild im Gebiet tätig war, konnte das Tier fotografieren.
Die dubiose Einladung, die auch an die «Zuger Zeitung» verschickt wurde. (Zuger Zeitung/Christopher Gilb)

Gefälschter Glencore-Brief: Parallelen zu dubiosem Referendums-Aufruf

In den letzten Tagen wurde eine Einladung zu einer Wohltätigkeitsveranstaltung des Rohstoff-Riesen Glencore verschickt. Doch Glencore weiss von der Veranstaltung nichts, genauso wenig wie die Zuger Persönlichkeiten, die als Mitglied eines neuen Stiftungsrates aufgeführt sind.
AktualisiertChristopher Gilb
Luzern
Bild des unbekannten Täters. (Screenshot Überwachungskamera/Luzerner Polizei)

Erneuter Banküberfall in Ebikon

Schon wieder: In der Luzerner Gemeinde Ebikon ist am Dienstagnachmittag die Filiale der Raiffeisenbank überfallen worden. Der unbekannte Täter ist auf der Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.
Aktualisiert
Die Fassade der Ersatzneubauten wird komplett aus Holz bestehen. (Querschnitt: MSA Meletta Strebel Architekten)

In dieser Siedlung erhält jedes Haus einen Joker-Raum

Die GV der Baugenossenschaft SBL hat 25 Millionen Franken genehmigt für den Ersatz von sechs 61-jährigen Häusern im Stadtluzerner Quartier Weinbergli. Für die künftigen Bewohner plant man in jedem Gebäude einen besonderen Raum ein.
Roman Hodel
Josef Wyss.

Ist das neue kantonale Energiegesetz sinnvoll? Ein Pro und ein Kontra.

Am 10. Juni befinden die Stimmbürger im Kanton Luzern über das revidierte Energiegesetz – weil die SVP das Referendum dagegen ergriffen hat. Das sind die Argumente für und gegen die Vorlage.
Zug
Der SC Cham muss eine Niederlage einstecken. Archivbild: Stefan Kaiser

Der SC Cham geht in der zweiten Halbzeit unter

Der Sportclub unterliegt Zürichs U21-Team 1:4 in der Promotion League. Ein Chamer freut sich dennoch.
Martin Mühlebach
Das Frauenrennen am GP Cham-Hagendorn gehört zur höchsten Kategorie. (Stefan Kaiser, 21. Mai 2017).

Wer kann sich entscheidend absetzen am Anstieg Hublezen beim Kloster?

Zum 38. Mal wird der RMV Cham-Hagendorn den SwissEver Grandprix ausrichten. Auf dem hügeligen Streckenkurs rund um das Kloster Frauenthal kämpfen Frauen, Männer und Junioren um den Tagessieg.
Fabian Trinkler
Ueli Fritsche erklärt während der Führung, warum das Genfer Wappen am Grosshaus zu finden ist. Bild: Stefan Kaiser (Zug, 19. Mai 2018)

Führung durch Zug: Steinerne Zeichen und eine alte Liebesgeschichte

Auf einem Rundgang durch die Altstadt lassen sich an den Mauern von Kirchen und Bürgerhäusern geheimnisvolle Zeichen entdecken. Die Stadtführung beweist: Wer sein Auge darauf geschult hat, erkennt sie bald überall.
Dorotea Bitterli
Nidwalden
Starjongleur Kaspar Tribelhorn bei einem Auftritt. Im Rahmen von Stans lacht werden Strassenkünstler und Gaukler auch in der Schmiedgasse auftreten. (Bild: PD)

Humorfestival Stans: Zum Jubiläum gibt’s ein Spezialprogramm

Stans lacht findet dieses Jahr zum 15. Mal statt. Aus diesem Grund warten zusätzliche Attraktionen auf die Besucher. Inklusive einer «kleinen» Schmiedgass-Chilbi.

SC Buochs mit einem kuriosen Hattrick

Die U21-Junioren des FC Luzern bezwingen den SC Buochs mit 2:0, haben allerdings keine Chance auf die Aufstiegsspiele mehr. Die von Verletzungen gebeutelten Nidwaldner müssen derweil auf Schützenhilfe hoffen.
Stefan Santschi
Violetta Szikriszt. (Bild: PD)
Interview

Studentin organisiert erste Tierrechtskonferenz in Stansstad

Mit ihrer Tierrechtskonferenz will Violetta Szikriszt die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren. Während fünf Tagen stehen viele Aktivitäten auf dem Programm.
Oliver Mattmann
Obwalden
So soll die neue Wohnüberbauung Belvoir in Sachseln aussehen. (Visualisierung: PD)

Baustart für Sachsler Überbauung

Die Eberli-Gruppe realisiert am Standort des früheren Hotels Belvoir in Sachseln eine Wohnüberbauung mit zwei Gebäuden. Am Dienstag erfolgte der Spatenstich
Hans Amrhein und seine Frau Hanny freuen sich über die Lobrede und den Jodelgesang bei der Kabriizi-Preis Verleihung. Bild: Romano Cuonz (Kerns, 19.Mai 2018)

Kerns ehrt einen «hundertfachen Helfer»

Unter dem Namen «Kabriizi» ehrt die Gemeinde alle zwei Jahre eine Person für ausserordentliche Leistungen. Hans Amrhein hat diesen Preis wie kein Zweiter durch Mut, Keckheit und Hilfsbereitschaft verdient.
Romano Cuonz
Mit Begeisterung dabei: Bewohner und Schüler des Rütimattli führen ihre Zirkusnummern auf. Bild: Roger Zbinden (Sachseln, 18. Mai 2018)

Der Zirkus-Traum geht in Erfüllung

Für eine Woche war der Circolino Pipistrello in der Stiftung Rütimattli in Sachseln zu Besuch. Menschen mit Beeinträchtigungen haben bewiesen, dass jeder Zirkus machen kann.
Carina Odermatt
Uri

Wert der Urner Kantonsstrassen frühzeitig sichern

Die kantonale Verwaltung soll aufzeigen, welche Mittel und Massnahmen zur Werterhaltung der Kantonsstrassen notwendig sind. Dies fordert FDP-Landrat Ludwig Loretz in einer Kleinen Anfrage.
Bruno Arnold
Von links: Die Stiftungsratsmitglieder Toni Achermann, Josef Zwyssig, Jörg Näpflin und Oswald Ziegler freuen sich über das gelungene Werk. (Bild: Christoph Näpflin, Seelisberg, 19. Mai 2018)

Seelisberger Wohnprojekt erfolgreich beendet

Am Samstag waren die Sponsoren und Gönner des Projekts «Wohnen in Seelisberg» eingeladen, das von ihnen mitfinanzierte Haus für ältere Leute im Oberdorf zu begutachten. Sie waren vom Neubau begeistert.
Christoph Näpflin

Verband hat neuen Präsidenten

Fabian Tresch übernimmt von Heiri Stadler das Präsidium im Feuerwehrverband Uri. Zudem geht der langjährige Feuerwehrinspektor Bruno Achermann in Frühpension. Sein Nachfolger heisst Stefan Dahinden.
Georg Epp
Schwyz

Auto fährt Frau in Pfäffikon an und flüchtet

Ein Autolenker hat am Pfingstmontag eine Fussgängerin von hinten angefahren. Darauf ergriff der Fahrer die Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.
Diese Aufnahmen entstanden während des Unwetters uf dem Grossen Mythen. | Bild: Brunni News

So sah es nach dem Hagelschlag in Schwyz aus

Das lokale, starke Gewitter vom Samstag in Schwyz hatte den Grossen Mythen in ein weisses Kleid gehüllt. Bilder vom Gipfel zeigen den Hagel aus nächster Nähe. Auch ein Zeitraffer-Video ist aufgetaucht.
Geri Holdener
Das zerstörte Maisfeld im Gebiet Wangen / Reichenburg. | Bild: Kantonspolizei Schwyz

Manipulierte Grasmäher richten Schäden an Landwirtschaftsflächen an

Unbekannte haben in den Kantonen Schwyz und St. Gallen Grasmäher manipuliert oder entwendet und landwirtschaftliche Flächen zerstört. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Die Polizei sucht allfällige Zeugen.
Aktualisiert

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.