Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zentralschweiz

Der digitale Ski aus Engelberg fährt auch im Internet

Mit ihren «five star»-Ski haben sich Thomas und Sandro Koller erfolgreich eine Nische im schwierigen Skimarkt erobert. Unter anderem dank Swissness und Informatik. Ihr Ski ist weltweit der Erste, der mit einem Chip ausgerüstet ist.
Philipp Unterschütz

Skiarena Andermatt: Technische Probleme sorgen für lange Wartezeiten

Am Mittwoch mussten sich die Wintersportler an der Talstation beim Gemsstock etwas länger gedulden als gewöhnlich. Grund dafür war ein Softwareproblem.
René Meier und Philipp Zurfluh

Zuger Strafgericht spricht Messerstecher frei

Das Gericht kommt zum Schluss, dass der Messereinsatz eines 22-jährigen vor dem «Podium 41» im August 2017 gerechtfertigt war. Die Staatsanwaltschaft hatte ihn wegen versuchten Mordes angeklagt. Das Gericht sieht aber eine Notwehrsituation als gegeben.
Christopher Gilb

Merlischachen: Letzter öffentlicher Seezugang soll privatisiert werden

Eine geplante Umzonung in Merlischachen ist an der Bezirksversammlung harsch kritisiert worden. Diese hätte zur Folge, dass das Seeufer nicht mehr öffentlich zugänglich wäre. Das letzte Wort hat das Volk.
Edith Meyer, Mitarbeit Niels Jost
Sponsored Content

Mit Bus oder S-Bahn zum Shoppen

Alles unter einem Dach: Die Mall of Switzerland lädt mit über 80 Geschäften nicht nur zum Einkaufen und Verweilen ein. Sie zählt ausserdem zu den am besten erschlossenen Einkaufszentren der Schweiz. Von Luzern aus erreicht man die Mall in rund 10 Minuten.
LuzernAlles anzeigen

Dagmersellen: Deponie wird bis 2041 weitergeführt

Mit einem knappen Ja haben die Stimmbürger von Dagmersellen am Mittwoch die Erweiterung der Deponie im Buchser Hächlerenfeld gutgeheissen. Davon profitiert die Gemeinde finanziell – und auch die Kultur.
Evelyne Fischer

«Was ist Schmand?»: Danach googelten Stadtluzerner 2018 am meisten

Wer im Internet etwas herausfinden möchte, kommt schwer an Google vorbei. Das Unternehmen hat nun ermittelt, wonach regional, national und international am meisten gegoogelt wurde.
Chiara Zgraggen

Luzerner Kantonsrat: Zwei Grüne Frauen sind am fleissigsten

Kurz vor den Luzerner Kantonsratswahlen steigt die Zahl der Vorstösse stark an. Unsere Legislatur-Bilanz zeigt riesige Unterschiede zwischen den Parteien. Und: Ein Sechstel der Politiker schrieb mehr als die Hälfte aller Anfragen, Postulate und Motionen.
Lukas Nussbaumer

Unfälle auf der A2 und der A14 in Fahrtrichtung Luzern — Stau im Morgenverkehr

Am Donnerstag staut sich der Morgenverkehr sowohl auf der A2 als auch auf der A14 Fahrtrichtung Luzern. Grund dafür sind Unfälle.
ZugAlles anzeigen

Baar will keine tieferen Steuern

Besonders über den Steuerfuss wurde an der Gemeindeversammlung vom Mittwochabend intensiv diskutiert. Am Ende konnte der Gemeinderat alle seine Geschäfte durchbringen.
Rahel Hug

Neue Dreifachturnhalle der Kantonsschule Zug eingeweiht

Nach rund zwei Jahren Bauzeit wurde gestern die neue Dreifachturnhalle der Kantonsschule zur Benutzung übergeben. Tür und Tor sollen Schülern und Vereinen offenstehen.
Vanessa Varisco

Bürgerlicher Schulterschluss in Walchwil

Die FDP hat für die Kantonsratswahl vom 10. Februar Christophe Lanz nominiert. CVP und SVP unterstützen die Kandidatur. Überraschend ist, dass sich das Polit-Urgestein Moritz Schmid zurückzieht.
Rahel Hug

Als Dankeschön für 1000 Chriesibäume

An der Lebkuchenfeier wird selbstloses Engagement gewürdigt. Die Arbeit der vier dieses Jahr ausgezeichneten Pioniere kann man im ganzen Kanton bewundern.
Matthias Schmid
NidwaldenAlles anzeigen

Der Schnee kommt für die Nid- und Obwaldner Bergbahnen wie gerufen

Während es im Tal noch grün ist, hat in den Bergen der Winter Einzug gehalten. Viele Skigebiete nehmen in diesen Tagen den Betrieb auf. Einige warten auch mit Neuerungen auf.
Matthias Piazza

Nidwaldner Gerichtspräsidien sollen gestärkt werden

Fürs Präsidium und das Vizepräsidium des Ober- und des Verwaltungsgerichts sollen künftig 1,8 Vollstellen zur Verfügung stehen – das sind 0,3 Stellen mehr als heute. Die vorberatende Kommission unterstützt den Antrag des Landratsbüros.
Martin Uebelhart

Eine Konzert-Ära geht zu Ende

Die «Schwiizer Wiehnacht» macht auf ihrer letzten Tournee in Buochs Halt. Einen Gastauftritt hat auch der Jodlerklub Wiesenberg.

Trauern Sie dem Kaminfeger-Monopol nach?

In der «Frage der Woche» nimmt Kaminfeger Gody von Holzen Stellung zum fallenden Monopol.
ObwaldenAlles anzeigen

Das Hotel Krone Sarnen etabliert sich als «Kulturbeiz»

Nach dem Ausgehen der Lichter in der «Krone Giswil» und dem «Down Down» in Sachseln drohten düstere Zeiten für Kleinkunst in Obwalden. Dank der «Krone» in Sarnen steht sie aber weiterhin im Rampenlicht – was nun auch der Kanton anerkennt.
Philipp Unterschütz

Stefan Keiser wird neuer Leiter des Obwaldner Rechtsdienstes

Stefan Keiser wird per 1. Juli 2019 Vorsteher des Rechtsdienstes des Kantons Obwalden. Er folgt auf Notker Dillier, der Ende Juni pensioniert wird.

Mehr Platz für Beratung in der Alpnacher OKB-Filiale

Nach einer halbjährigen Umbauzeit ist die Filiale seit Montag wieder offen. Die Kosten fielen etwas höher aus als erwartet, der Zeitplan aber wurde eingehalten.
Markus von Rotz

Ob- und Nidwaldner Formationen laden zur Vorfreude auf Weihnachten ein

«Gaudete» mit dem Tschiferli-Cheerli, dem Alpina-Cheerli und den Dalleweyler Muilörgelern: In Kägiswil und Wolfenschiessen erklingen volkstümliche Lieder, Jodel und Musik.
UriAlles anzeigen

Kanton soll mit lizenzfreien Computerprogrammen Geld sparen

Landrat Kurt Gisler möchte, dass die Regierung die Chancen von sogenannten Open-Source-Programmen erkennt und diese fördert. Er sieht darin eine Möglichkeit, in Uri Arbeitsplätze zu schaffen und das Image des Kantons aufzubessern.
Florian Arnold

Strassen: SVP-Landrat will Werterhalt vor Ausbau stellen

Ein sicheres und intaktes Strassennetz soll Priorität haben, fordert der Altdorfer SVP-Landrat Elias Arnold. Zudem möchte er alle Jahre über den Rahmenkredit zum Unterhaltsprogramm befinden.
Bruno Arnold

Veloverbindung: Seedorfer Landrat fordert mehr Tempo

Der Seedorfer CVP-Vertreter Andreas Bilger will, dass der Bau der Veloverbindung Seedorf–Altdorf ab 2020 erfolgt.
Bruno Arnold

Krokus rocken beim Musikfestival Andermatt Live

Am 5. und 6. April 2019 geht in Andermatt das Musikfestival Andermatt Live bereits zum fünften Mal über die Bühne. Als Haupt-Acts werden die Hardrock-Legende Krokus und der irische Gitarrist Ryan Sheridan die Hauptbühne rocken.
Urs Hanhart

Gemeinde Sisikon hat finanzielle Sorgen

Philipp Zurfluh
SchwyzAlles anzeigen

Nach Schlagabtausch um den öffentlichen Verkehr im Schwyzer Parlament stimmt es neuem Grundangebot zu

Der Schwyzer Kantonsrat hat am Mittwoch das neue Grundangebot des öffentlichen Verkehrs klar genehmigt. In der Debatte wurde aber teils harsche Kritik an der Vorlage geübt.

Der Kanton Schwyz senkt die Steuern

Der Schwyzer Kantonsrat hat am Mittwoch den Voranschlag 2019 genehmigt und einen tieferen Steuerfuss beschlossen. Dabei ging er weiter, als es der Regierungsrat wollte. Neu beträgt der Steuerfuss 160 Prozent.

Heilpädagogisches Zentrum Innerschwyz in Ibach erhält einen Neubau

Das Geld für einen Neubau hat der Kantonsrat am Mittwoch bewilligt.
Sandra Peter

Berauscht und ohne Führerschein: 17-Jähriger in Siebnen mit Auto der Eltern unterwegs – flüchtet vor Kontrolle

Ein 17-jähriger Autolenker versuchte in der Nacht auf Dienstag einer Polizeikontrolle zu entkommen. Der Schweizer besass keinen Führerausweis, er wurde angezeigt. Er und zwei Mitfahrer müssen sich zudem wegen Drogenkonsums vor der Jugendanwaltschaft verantworten.
FREIAMTAlles anzeigen

Oberrüti: Das Schauspiel wird mit Kurzfilmen ergänzt

Die Theatergruppe steht mit «Die schwebende Jungfrau» zum 40. Mal auf der Bühne. Am 4. Januar steigt die mit Spannung erwartete Premiere in der Mehrzweckhalle.
Eddy Schambron

Wegen Hasskommentaren: Gemeindeschreiber von Boswil per sofort beurlaubt

Also doch: Dem Boswiler Gemeindeschreiber Daniel Wicki werden die Hasskommentare auf Facebook zum Verhängnis. Der Gemeinderat hat am Montagabend beschlossen, Wicki ab sofort zu beurlauben. Inzwischen wurde auch eine Strafanzeige eingereicht.

In Muri laufen bald alle Projekte zusammen

Seit gut einem Jahr hat die Gemeinde Muri eine Integrationskommission. Ihr Ziel ist es, all die sozialen Projekte zu vernetzen.
Andrea Weibel

Der Meisterkampf beginnt für die Ringer von Willisau denkbar schlecht

Die ersatzgeschwächten Willisauer verlieren den ersten Meisterschaftsfinal auswärts deutlicher als erwartet mit 12:24. Titelverteidiger Kriessern ist zum richtigen Zeitpunkt in Topform.
Simon Gerber

Das ganze Leben in einer Krippe

Eddy Schambron

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.