Anmelden
Zentralschweiz

Der Brand beim Blasenberg hat Narben beim Eigentümer hinterlassen

Am Samstag hat eine Scheune beim Blasenberg lichterloh gebrannt. Nun ist klar, dass ein Blitz das Feuer auslöste. Für die Eigentümer ist es ein emotionaler Verlust.
Zoe Gwerder
Die Seestrasse musste kurzzeitig gesperrt werden. | Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz

Lehrling nach Sturz von Gerüst im Spital

Auf einer Baustelle an der Seestrasse in Lauerz hat sich am Dienstag ein Arbeitsunfall ereignet. Ein junger Lehrling verlor auf einem Rollgerüst das Gleichgewicht und stürzte auf den Boden.
René Meier
Die Bristenstrasse weist gemäss Kostenschätzung einen Sanierungsbedarf von rund 13 Millionen Franken auf. (Bild: Corinne Glanzmann, 11. April 2017)

Wert der Urner Kantonsstrassen frühzeitig sichern

Die kantonale Verwaltung soll aufzeigen, welche Mittel und Massnahmen zur Werterhaltung der Kantonsstrassen notwendig sind. Dies fordert FDP-Landrat Ludwig Loretz in einer Kleinen Anfrage.
Bruno Arnold
Luzern
Der Einwohnerrat Emmen im Zentrum Gersag. Bild: Beatrice Vogel (22. Mai 2018)

Einwohnerräte kämpfen mit strukturellem Defizit der Gemeinde Emmen

Der Emmer Einwohnerrat genehmigt die Rechnung 2017 mit hörbarem Zähneknirschen. Mehrmals kam in der Ratsdebatte die Forderung nach einer Ablehnung des Budgets 2018 – sogar von bürgerlicher Seite.
Beatrice Vogel
Bild des unbekannten Täters. (Screenshot Überwachungskamera/Luzerner Polizei)

Erneuter Banküberfall in Ebikon

Schon wieder: In der Luzerner Gemeinde Ebikon ist am Dienstagnachmittag die Filiale der Raiffeisenbank überfallen worden. Der unbekannte Täter ist auf der Flucht. Die Polizei sucht Zeugen. Wegen der laufenden Ringfahndung kommt es rund um Ebikon zu Verkehrsproblemen.
Aktualisiert
Die Fassade der Ersatzneubauten wird komplett aus Holz bestehen. (Querschnitt: MSA Meletta Strebel Architekten)

Stadt Luzern: In dieser Siedlung erhält jedes Haus einen Joker-Raum

Die GV der Baugenossenschaft SBL hat 25 Millionen Franken genehmigt für den Ersatz von sechs 61-jährigen Häusern im Stadtluzerner Quartier Weinbergli. Für die künftigen Bewohner plant man in jedem Gebäude einen besonderen Raum ein.
Roman Hodel
Zug
Eine Reihe von Blitzen entlud sich am Dienstagabend über dem Zugersee. Bilder: Florian Schäfer (Zug, 22. Mai 2018)

Heftiges Gewitter wütet über Zug

Starker Regen, bedrohlich wirkende Wolken und Blitze prägten am Dienstag in Zug die Abendstimmung. Von nun an wird das Wetter besser – und vor allem wärmer.

Stefan Hermann soll das Präsidium in Walchwil verteidigen

Der aktuelle Bildungsvorsteher ist von der CVP als Gemeindepräsident nominiert worden. Darüber hinaus wollen drei neue Gesichter Verantwortung übernehmen.
Raphael Biermayr

Schauspieler Marco Sykora zieht bald wieder gen Norden

Der Chamer Marco Sykora (29) lebt seinen Traum. Er verdient seinen Lebensunterhalt mit Theaterspielen – und steht vor einer grossen Herausforderung.
Ruedi Burkart
Nidwalden

Buochser sagen Ja zum gemeinsamen Gemeindeführungsstab

Buochs und Ennetbürgen wollen bei den Gemeindeführungsstäben Synergien nutzen. Die Buochser Stimmbürger stehen hinter dieser Idee, die Ennetbürger entscheiden am Freitag.
Oliver Mattmann
Burim Kukeli ist in Hergiswil eingebürgert worden (Bild: Corinne Glanzmann)

Bachrenaturierung in Hergiswil kann geplant werden

Finanzchef Alfonso Ventrone wurde an der Gemeindeversammlung mit Applaus verabschiedet. Die Planungskredite für den Steinibach wurden angenommen.

Die Kirchenheizung hat ihr Lebensende erreicht

Bei Kirche und Pfarrhäusern steht die Sanierung der Heizsysteme an. Noch ist nicht genau klar, welches Heizsystem zum Tragen kommt. Zur Diskussion steht auch ein Wärmeverbund.
Obwalden
Blick in den Obwaldner Kantonsratssaal. Bild: Corinne Glanzmann (Sarnen, 25. Oktober 2016)

Wird es knapp für das Obwaldner Finanzpaket?

In zweiter Lesung im Kantonsrat verlangen CSP und SP für ein Ja zum 40-Millionen-Paket eine Anpassung bei den Prämienverbilligungen. Die SVP will es nach wie vor zweiteilen. Werden alle drei Anliegen abgewiesen, wackelt die Gesamtlösung.
Franziska Herger
Verwaltungsgebäude des Kantons Obwalden. Bild Corinne Glanzmann

Obwalden hat bald zwei neue Chefbeamtinnen

Barbara Wicki und Jennifer Aregger-Sreball werden bald ein neues Amt bekleiden.
Uri
Von links: Die Stiftungsratsmitglieder Toni Achermann, Josef Zwyssig, Jörg Näpflin und Oswald Ziegler freuen sich über das gelungene Werk. (Bild: Christoph Näpflin, Seelisberg, 19. Mai 2018)

Seelisberger Wohnprojekt erfolgreich beendet

Am Samstag waren die Sponsoren und Gönner des Projekts «Wohnen in Seelisberg» eingeladen, das von ihnen mitfinanzierte Haus für ältere Leute im Oberdorf zu begutachten. Sie waren vom Neubau begeistert.
Christoph Näpflin

Verband hat neuen Präsidenten

Fabian Tresch übernimmt von Heiri Stadler das Präsidium im Feuerwehrverband Uri. Zudem geht der langjährige Feuerwehrinspektor Bruno Achermann in Frühpension. Sein Nachfolger heisst Stefan Dahinden.
Georg Epp
Im April 2017 wurde die Bristenstrasse von einem Erdrutsch verschüttet. Daher wird nun über eine Notstrasse diskutiert. (Bild: Corinne Glanzmann, Bristen, 11. April 2017)

Notstrasse für Bristen und Finanzen stehen im Mittelpunkt

Der Landrat berät am Mittwoch über viel Geld und über die Zukunft der Urner Finanzpolitik. Es geht aber auch um Wasserkraft sowie um Betreuungseinrichtungen.
Markus Zwyssig
Schwyz

Auto fährt Frau in Pfäffikon an und flüchtet

Ein Autolenker hat am Pfingstmontag eine Fussgängerin von hinten angefahren. Darauf ergriff der Fahrer die Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.
Ambulanz am Kantonsspital Nidwalden in Stans

Velofahrer verletzt sich bei Zusammenprall mit Auto in Immensee

Ein Personenwagen und ein Velo sind am Dienstagmorgen in Immensee zusammengeprallt. Der 13-jährige Velofahrer wurde dabei verletzt.
Diese Aufnahmen entstanden während des Unwetters uf dem Grossen Mythen. | Bild: Brunni News

So sah es nach dem Hagelschlag in Schwyz aus

Das lokale, starke Gewitter vom Samstag in Schwyz hatte den Grossen Mythen in ein weisses Kleid gehüllt. Bilder vom Gipfel zeigen den Hagel aus nächster Nähe. Auch ein Zeitraffer-Video ist aufgetaucht.
Geri Holdener

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.