Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zentralschweiz

Corinne Kramer ist gekommen, um in der «Luegid'Bar» in Finstersee zu bleiben

Seit anderthalb Jahren gibt es in Finstersee mit der «Luegid’Bar» wieder eine Beiz. Geführt wird sie von Corinne Kramer, die es vor 15 Jahren von Zürich ins Dörfli verschlagen hat.
Carmen Rogenmoser
Publireportage

Grosses Theater im Restaurant

Vor rund einem Jahr wurde aus dem ehemaligen Restaurant Gersag in Emmenbrücke das Restaurant Prélude. Seit der Eröffnung hat sich das Lokal nicht nur als Theaterrestaurant, sondern auch als beliebtes Ausgehlokal etabliert.

Her mit dem Herbst!

Über einen abwesenden Sommer kann sich dieses Jahr keiner beklagen. Nach so viel Sonne macht auch die herbstliche Melancholie wieder Freude. Artikel und Umfrage sind ein kleiner Vorgeschmack auf die Herbst-Ausgabe von «Saison», die am Samstag, 15. September, als Beilage in der «Luzerner Zeitung» erscheint.
Antonio Russo

Läden in der Luzerner Altstadt könnten bald bis 22.30 Uhr geöffnet sein

Geschäfte in der Luzerner Altstadt können möglicherweise schon bald längere Öffnungszeiten beantragen - zumindest wenn sie mindestens einen Drittel des Umsatzes mit Touristen erzielen. Der Stadtrat plant einen Pilotversuch.
Robert Knobel
LuzernAlles anzeigen
Live

Im Luzerner Kantonsrat wird über das Budget 2019 gefeilscht

Der Luzerner Kantonsrat trifft sich zur Herbstsession. Verfolgen Sie die wichtigsten Entscheide in unserem Liveblog direkt aus dem Kantonsrat.

Luzerner Kantonsrat senkt Gewerbegrenze im Berggebiet

Dieses Geschäft wurde auch in der zweiten Beratung des Luzerner Kantonsrats klar gutgeheissen: Das Landwirtschaftsgesetz wird mit 109 zu 7 Stimmen angepasst und damit die Gewerbegrenze gesenkt.
Evelyne Fischer

Statt Defizit gibts in Horw ein sattes Plus

Die Gemeinde Horw budgetiert für 2019 einen satten Überschuss von 11 Millionen Franken - das ist viel besser als erwartet. Dennoch warnt der Gemeinderat vor Steuersenkungen oder zusätzlichen Ausgaben.
Stefan Dähler

Polizei beschlagnahmt in der Stadt Luzern zehn Autos

Bei einer Verkehrskontrolle in der Stadt Luzern hat die Luzerner Polizei zehn Autos sichergestellt. Die Fahrzeuge waren nicht betriebssicher.

Luzerner Allianz für Lebensqualität taxiert Budget als «fauler Zauber»

Mit einer Aktion vor Start der Oktobersession des Kantonsrats mokiert sich die Luzerner Allianz für Lebensqualität über das Budget 2019, das nur dank «Tricks» gesetzeskonform sei.
Aktualisiert
Evelyne Fischer

Personalverband der Polizei warnt: «Luzern wird Eldorado für Kriminelle»

Während andere Kantone ihre Korps vergrössern, läuft die Luzerner Polizei auf dem Zahnfleisch. Ab 2019 soll sie jährlich mehr Personal bekommen. Doch mit dem Bevölkerungswachstum kann sie nicht mithalten, die Kriminalität verlagert sich.
Christian Glaus
ZugAlles anzeigen

Ägerital: Mit dem ÖV dem Nebel entfliehen

Im Rahmen der Zuger Messe informierte Ägerital-Sattel Tourismus über kommende Kampagnen. Bald heisst es in den Bussen wieder «AEGERI hell» und das Ägerital wird zum Ausgehort für Feinschmecker.
Julia Truttmann

Unterägeri: «Bodybuilding ist kein Ego-Sport»

Am vergangenen Samstag versammelte sich die nationale Bodybuilding-Elite in Unterägeri zur Schweizermeisterschaft. Mittendrin ein junger Zuger Athlet mit grossen Ambitionen.
Nils Rogenmoser

Zug Handball: Gewankt, aber nicht gefallen

Das Team der Stunde, Rotweiss Thun (7 Spiele, 11 Punkte), gastierte gestern Abend beim LK Zug (7/12) zum Spitzenkampf der SPL1. Der Gastgeber setzte sich mit 31:28 durch.
Michael Wyss

Zug: Zeit für eine Veränderung?

Das BIZ Berufsinformationszentrum zielt mit seiner neusten Plakatkampagne auf Erwachsene ab, die mit ihrer beruflichen Situation unzufrieden sind. Gemäss einer Umfrage sind das nicht wenige.

Zug: Die Nachfolge für das karitative Engagement bereitet Sorgen

Der pensionierte Urologe Ruedi Leuppi unterstützt seit 14 Jahren ein Spital an der Elfenbeinküste mit Spenden aus der Schweiz, vor allem aber mit seinem persönlichen Einsatz. Er reiste bereits 90 Mal nach Dabou.
Cornelia Bisch

Zug: Tauschen und Teilen von Büchern in der Telefonkabine

In Zukunft sollen die ausgedienten Kabinen der Swisscom als Bücherschränke fungieren. Und das ganz nach dem Prinzip «Bring eines, nimm eines mit».
Vanessa Varisco
NidwaldenAlles anzeigen

Nid- und Obwaldner Bäckerlehrlinge kreieren kreative Schaustücke

Auf dem Dorfplatz in Stans wurden am vergangenen Samstag die originellsten Schaustücke von Nidwaldner und Obwaldner Bäckerlehrlingen gekürt. Sie setzten ihre Ideen farbenfroh und kunstvoll um.

Ein Bürer und seine Hunde wollen stets aufs Podest

Hanspeter Krummenacher betreibt leidenschaftlich Hundesport. Die Rennhunde ziehen mit gleicher Begeisterung mit – wortwörtlich. Seit kurzem gehört der Schweizer-Meister-Titel zur Medaillensammlung.
Matthias Piazza

In Dallenwil hatten die Zapfhähne Hochbetrieb

Um die 1000 Besucher strömten an den vierten Unterwaldner Biertag. Sie konnten Biere von 17 Unterwaldner Brauereien probieren.
Franziska Herger

Flugplatz Buochs: Neuorganisation wird öffentlich aufgelegt

An einer Informationsveranstaltung am Freitag wollen die Regierung, die Airport Buochs AG und das Bundesamt für Zivilluftfahrt die Details vorstellen.

Wie die Profis, so der Nachwuchs: SC Buochs schlägt FC Luzern U21 1:0

Ähnlich wie am Vortag die 1. Mannschaft spielen auch die U21-Junioren des FC Luzern erstaunlich inspirationslos. Profiteur ist der SC Buochs, der 1:0 siegt und damit selber eine erfolglose Phase beendet.
Stephan Santschi

Bei der Theatergesellschaft Büren geht es auf der Bühne drunter und drüber

Mit der neuen Produktion «Äs Jubiläum» landet die Theatergesellschaft einen Volltreffer. Das Lustspiel lädt ein zum Ausspannen und Geniessen.
Richard Greuter
ObwaldenAlles anzeigen

Schulleitung Kerns ist vom Interesse überrascht

Für drei Elternabende in der kommenden Woche zum Thema Lehrplan 21 haben sich zahlreiche Eltern angemeldet. Offensichtlich ist das Bedürfnis gross, sich zu informieren.
Marion Wannemacher

Feinste Jodlerkost mit Herz und Humor in Kägiswil

Drei Uraufführungen und eine weitere Premiere prägen die drei Jahreskonzerte der Jodlergruppe Bärgröseli Alpnachstad. Bereits der Start ging vor vollem Haus über die Bühne.
Robert Hess

Schang Hutter: Er kämpft mit Kunst für Menschenrechte

Bedeutende Premiere auf dem traditionsreichen Sarner Landenberg: Erstmals stellt der bekannte Bildhauer Schang Hutter gemeinsam mit seiner Tochter Lisa Hutter Schwahn aus. Beide beschäftigen sich in ihrem Werk mit zentralen Fragen des Lebens.
Romano Cuonz

Australischer Reiseunternehmer übernimmt Villa-Bauplatz in Engelberg

Der bereits im Klosterdorf wohnhafte Reise- und Kreuzfahrtunternehmer Glen Moroney hat das Grundstück gekauft, das einst dem russischen Oligarchen Yakubovskiy gehörte. Der «Balkon-Erfinder» will dort seinen Familienwohnsitz realisieren.
Philipp Unterschütz

Nid- und Obwalden: Rund 150 junge Leute freuen sich über Zustupf der Breisacher Stiftung

2009 belohnte die Breisacher-Stiftung erstmals besonders erfolgreiche Lehrabsolventen mit Geldprämien. In zehn Jahren hat sie über zwei Millionen Franken ausbezahlt.
Robert Hess

Swissint: Von Oberdorf aus wird die Welt ein wenig sicherer

7500 Besucher strömten am Wochenende nach Oberdorf, um sich auf dem Kasernenareal Wil die Aufgaben der Swissint und der Nidwaldner Blaulichtorganisationen zeigen zu lassen. Grossen Eindruck machten realitätsnahe Szenen aus Konfliktgebieten.
Franziska Herger
UriAlles anzeigen

Sisikon: Drei verletzte Personen nach Auffahrunfall

Am Sonntag ereignete sich auf der Axenstrasse ein Auffahrunfall, bei dem sechs Fahrzeuge beteiligt waren. Laut der Kantonspolizei Uri beträgt der Sachschaden mehrere zehntausend Franken.

Die «Stadt Luzern» hat ihre Abschiedstour beendet

Das Dampfschiff Stadt Luzern war am Sonntag für längere Zeit letztmals auf dem Vierwaldstättersee unterwegs.

Uri: Zürcher Schlacke spült zusätzliches Geld in die Zaku-Kasse

Die Zentrale Organisation für Abfallbewirtschaftung in Uri tätigt 2019 grosse Investitionen. Unter anderem soll mit dem Einbau von Bermen in der Felsnase zwischen Steinbruch und Deponie die Arbeitssicherheit verbessert werden.
Philipp Zurfluh

Uri beansprucht Machtschutz Gottes oft

Rund 500 Urnerinnen und Urner beteiligten sich an der Pilgermesse im Kloster Einsiedeln. Eine stattliche Zahl war von Brunnen aus ins Schwyzer Klosterdorf gewandert, um dort persönliche Anliegen der Muttergottes anzuvertrauen.
Georg Epp

Isenthaler Kilbiausstellung ist eine Erfolgsgeschichte

Die diesjährige Kilbiausstellung ist dem Thema «Isenthal – im Herzen der Via Urschweiz» gewidmet. Die Vernissage vom Samstag beinhaltete neben informativen Erläuterungen auch viel Gesang, volkstümliche Musik und diverse Ehrungen.
Paul Gwerder

FC Altdorf muss sich mit Punkt begnügen

Der FC Altdorf spielt im 2.-Liga-inter-Duell beim kriselnden FC Sarnen 1:1. Nur 1:1, mussten sich die Spieler des Urner Teams nach Spielende eingestehen.
Peter Fedier
SchwyzAlles anzeigen

Kommission will Führung des Schwyzer Krebsregisters nicht auslagern

Die vorberatende Kommission für Gesundheit und soziale Sicherheit des Schwyzer Kantonsrats will die Führung des Krebsregisters nicht an eine private Organisation auslagern. Sie findet, diese Daten seien «besonders schützenswert und hochsensibel».

Mutmasslicher Muttermord in Brunnen: Der Staatsanwalt stellt Haft-Antrag

Nach dem gewaltsamen Tod seiner Mutter soll der gefasste 18-jährige Sohn in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft hat einen entsprechenden Antrag gestellt. Der Entscheid fällt in den nächsten 48 Stunden.
Geri Holdener

Wegen fraglicher Mauer: Campingplatz fällt bei Schwyzer Regierung durch

Der Bezirk Schwyz will den Campingplatz Hopfräben in Brunnen erneuern. Aufgrund einer Beschwerde von Schutzverbänden trägt ihm die Regierung nun Hausaufgaben auf.
Andreas Seeholzer

Schwyzer Arzt kämpft für autofreie Sägelstrasse durch Naturschutzgebiet

Die Schwyzer Regierung sieht ein, dass es mit dem Verkehr im Riedgebiet Sägel beim Lauerzersee nicht weitergehen kann wie bisher. Kantonsrat Daniel Woodtli geht dieses Zugeständnis aber nicht weit genug.
Carlo Schuler
Video

Über 600 Läufer sprinten die Schanze in Einsiedeln rauf

Schweizer Premiere am Samstag auf der Andreas-Küttel-Schanze in Einsiedeln. Es springen keine Sportler in die Tiefe, sie spurten diesmal in die Höhe. Ein brutaler 400-Meter-Lauf. Über 600 Sportler aus 33 Nationen haben beim Red Bull 400 teilgenommen.
Geri Holdener/ Zéline Odermatt

Tötungsdelikt in Brunnen: Bei Opfer handelt es sich um Bankleiterin

Die Getötete ist identifiziert: Die 56-Jährige leitete die Filiale der Sparkasse Schwyz. Ihre Leiche wurde verkohlt in einem Gartenhäuschen aufgefunden. Welche Rolle der 18-jährige Sohn bei der Tat spielt, ist Gegenstand der Ermittlungen.
Geri Holdener
FREIAMTAlles anzeigen

Murianer Gastronom präsentiert neues Hotelprojekt

Mit Um- und Neubauten kommt das Klosterdorf zu einem neuen Gastronomie- und Hotelangebot. Der Ochsen-Wirt Robert Stöckli investiert 30 Millionen Franken.
Eddy Schambron

Auw: Wie viel AOP steckt im Emmentaler?

Die Milchgold Käse AG hat zu Unrecht 1,1 Millionen Franken Bundesgelder bezogen. Ins Zwielicht gerät auch die Sortenorganisation.

Persönliche Bedienung im Bahnhof Muri ist bald passé

Ab dem neuen Jahr können am Bahnhof in Muri die Zugbillette nur noch am Automaten gekauft werden. Damit gibt es im Freiamt einzig in Wohlen einen bedienten Schalter.
Christian Breitschmid

Lunzi, der Freiämter Forrest Gump

Der Autor Lorenz Stäger überzeugt nach seinem Roman «Der Kammerdiener» auch mit der Biografie des Jost Leonz Koch. Allerdings bleibt die Frage offen, wer Lunzi Koch wirklich war.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.