Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zentralschweiz

Spezialisten machen Buochser Landesteg fit für die Schiffe

Ausgerechnet in der Hochsaison können die Kursschiffe Buochs nicht anfahren. Doch die Arbeiten am ramponierten Steg laufen auf Hochtouren. Im Idealfall kann der Schiffsbetrieb schon in einem Monat wieder aufgenommen werden.
Matthias Piazza

Zentralschweiz wehrt sich gegen Geldspiel-Verordnung des Bundes

Zu lasch beim Poker, zu streng beim Lotto: Die Art und Weise, wie der Bundesrat das Geldspielgesetz umsetzen will, stösst in der Zentralschweiz auf Kritik. Die Regierungskonferenz der sechs Kantone ist mit der Verordnung unzufrieden.
Géraldine Ruckstuhl wird ihrer Favoritenrolle beim Speerwurf gerecht und wird Schweizer Meisterin. (Bild: Hanspeter Roos (Zofingen, 14. Juli 2018)

Viermal Gold für die Innerschweiz

An den Schweizer Meisterschaften in Zofingen gewinnen Géraldine Ruckstuhl, Nadine Odermatt, Nicole Zihlmann und Kim Flattich Gold. Altmeisterin Barbara Leuthard erweitert ihre Medaillensammlung.
Stefanie Barmet
Luzern
Der Schulbetrieb ist gesichert: Fast alle Lehrer-Stellen im Kanton Luzern konnten besetzt werden. (Bild: Boris Bürgisser (Willisau, 27. März 2018))

Luzerner Lehrer bleiben – trotz Spardruck

Mehr Unterricht und tieferer Lohn: Die Luzerner Schulen haben an Attraktivität eingebüsst. Trotzdem konnten fast alle freien Lehrerstellen besetzt werden – während andere Kantone auf Luzerner Lehrer hoffen.
Yasmin Kunz
Grosse oder kleine Ladenflächen in Quartieren? Diese Frage will der Teilrichtplan Detailhandel von Luzern Plus regeln. (Bild: Pius Amrein, 21. März 2018)

Region Luzern: Zwist um Grösse von Quartierläden

Neue, grosse Ladenflächen sollen nur noch in den Ortszentren erlaubt sein. Dieses Ziel will Luzern Plus festschreiben. Doch Emmen und Ebikon legen sich quer.
Beatrice Vogel
Zug

Das zweite «Sommerklänge»-Konzert begeisterte

Für das zweite «Sommerklänge»-Konzert vereinigte sich die bekannte im Kanton Zug aufgewachsene Geigerin Esther Hoppe mit dem italienischen Pianisten Lorenzo Cossi. Das Konzert in Walterswil widmete sich vor allem dem Komponisten Robert Schumann.
Jürg Röthlisberger
Was für eine magische Anziehungskraft ein solcher Goldbarren doch hat.(Bild: Wener Schelbert

Der Ferienspass führte in die Zuger UBS-Filale

In Zusammenarbeit mit der UBS hat der Zuger Ferienpass Kinder in Sicherheitsbereiche der Bank 
eingeschleust, die man sonst kaum zu Gesicht bekommt. Es war ein unvergessliches Erlebnis.
Wolfang Meyer

Generationentreffen auf dem Eizmoos

Auf Beginn der neuen Saison wird Lia Kamber (12) vom SC Cham ans Ausbildungszentrum des Fussballverbands wechseln. Sie tritt damit in jemandes Fussstapfen.
Nidwalden
Die Nidwaldner Kantonalbank schloss das erste Halbjahr ähnlich ab wie im Vorjahr. (Bild: Alexandra Wey/Keystone)

Nidwaldner Kantonalbank schliesst Halbjahr mit stabilem Gewinn ab

Nach dem ersten Halbjahr 2018 schreibt die Nidwaldner Kantonalbank (NKB) einen Gewinn von 6,5 Millionen Franken. Das Plus liegt damit praktisch auf Vorjahresniveau.
Dieser Sattelschlepper blockierte am Montag die Kehrsitenstrasse. (Bild: PD)

Sattelschlepper blockierte Strasse nach Kehrsiten

Ein Lieferwagenlenker hat die Verbotsschilder für die Kehrsitenstrasse missachtet. Er bleibt stecken und die Feuerwehr musste sein Gefährt befreien.

Auffahrkollision auf der A2 bei Stans

Bei der Einfahrt Stans Süd musste ein Autofahrer stark abbremsen. Das bemerkte der nachfolgende Lenker zu spät. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.
Obwalden

Die Landenberg-Wiese in Sarnen wird zum Freiluft-Kino

Diesen Sommer gibt es wieder ein Open-Air-Kino auf dem Landenberg. Für das Wochenende vom 2. bis 4. August hoffen die Veranstalter auf gutes Wetter und einen Haufen glücklicher Gesichter.
Marion Wannemacher und Matthias Piazza
Die Trachtengruppe Alpnach bei ihrer Vorführung. (Bild: Robert Hess (Alpnach, 15. Juli 2018))

Heitere Stunden in Alpnach vor schöner Kulisse

Stau am Gotthard und der Tanzsonntag im Alpnacher Schulhauswald sind untrügliche Zeichen, dass der Sommer Einzug gehalten hat. Wie im vergangenen Jahr gab es wieder eine Premiere.
Robert Hess
Wie ist der Wind? Dieser Teilnehmer wartet, bis optimale Flugverhältnisse herrschen. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Engelberg, 15. Juli 2018)

Papierflieger in Engelberg auf Reisen geschickt

Aus Tischsets wurden sorgfältig Papierflieger gefaltet für einen schweizerischen Wettbewerb im Gasthaus Schwand. Trotz origineller Idee hielt sich der Teilnehmeraufmarsch in Grenzen.
Carina Odermatt
Uri

Die Fans kamen sogar aus Solothurn

Gratis-Bier bei einem Tor der Schweizer lockte viele ins «Stiär Biär»-Zelt. Zum Teil nahmen die Gäste eine lange Reise auf sich. Auch beim Final herrschte gute Stimmung, es kamen aber bedeutend weniger Fussballfans.
Markus Zwyssig
So soll die Spielstätte für die geplante Inszenierung auf dem Rütli dereinst aussehen. (Visualisierung: PD)

Die Oper auf dem Rütli wird erneut verschoben

Weil noch immer 1,5 Millionen Franken fehlen, kann die Oper «Wilhelm Tell» nicht wie geplant 2019 aufgeführt werden. Die Organisatoren hoffen, das Geld noch zusammenzubringen. Gespielt und gesungen wird frühestens 2020.
Markus Zwyssig
Linda Indergand auf einer anspruchsvollen Passage des sonntäglichen Weltcuprennens in Andorra. (Bild: Roland Jauch, Vallnord, 15. Juli 2018)

Erneut nicht nach Wunsch gelaufen

Linda und Reto Indergand blieben an den Weltcuprennen in Andorra erneut hinter ihren eigenen Erwartungen zurück und erlebten damit erneut ein enttäuschendes «Wochenende zum Vergessen».
Roland Jauch
Schwyz
Meister der Chlefeli: Röbi Kessler in seiner Werkstatt. (Bild: Roger Grütter, Schwyz, 13. Juli 2018)

Chlefele: Zwei Hölzchen trotzen der Digitalisierung

Das Chlefele wurde vom Bund offiziell als Kulturerbe anerkannt. Woher es kommt, weiss niemand. Dass heute noch unzählige Schulkinder die zwei Holzbrettchen zum Klappern bringen, ist auch das Verdienst von Röbi Kessler.
Stepahanie Zemp
Symbolbild der Zuger Polizei Stand: 29.08.2016 Fotograf: Zuger Polizei

Acht Verletzte nach Streit zwischen Einheimischen und Fahrenden in Einsiedeln

Bei einer Auseinandersetzung zwischen Einheimischen und Fahrenden sind in der Nacht auf Samstag in Einsiedeln acht Männer leicht verletzt worden. An den Tätlichkeiten in einer Bar waren über ein Dutzend Personen beteiligt, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.
Polizist Polizisten Beamter Beamte Patroullie Uniform Bild Pd

Lastwagen bleibt hängen: Chauffeur in Goldau verletzt

Ein Lastwagenchauffeur ist am Freitag in Goldau mit seinem Gefährt in einer Unterführung hängen geblieben. Er wurde beim Unfall mittelschwer verletzt. An der Brücke entstand kein Sachschaden.
FREIAMT

Beim Bäcker und Bauer ist’s am schönsten

Bereits zum 20. Mal dürfen Primarschul- und Oberstufenkinder vom Angebot des Ferienpasses profitieren. Dieses Jahr sind Besuche beim Imker und beim Zauberer neu im Programm.
Cornelia Bisch
Die Pflegimuri wird abgerissen. (Bild: Maria Schmid (Muri, 22. Juni 2016))

Pflegimuri: Eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung

Die Pflegimuri hat das Prädikat UND mit sehr guter Benotung für ihre familienfreundliche und soziale Unternehmenskultur erhalten. Es wurden aber auch Optimierungsmöglichkeiten festgestellt.
Cornelia Bisch

Im röhrenden Amischlitten ging in Muri die Post ab

Am Sonntag fand wiederum eine Sternenfahrt für Kinder und Familien in schwierigen Lebensumständen statt. Diesmal wurden die Veranstalter förmlich überrannt.
Cornelia Bisch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.