1 Kilo Haschisch im Rucksack

Bei einer Personenkontrolle in Pfäffikon hat die Kantonspolizei Schwyz bei einem 53-jährigen Mann ein Kilo Haschisch gefunden. Der Schweizer wurde vorübergehend festgenommen.

Drucken
Teilen

Am Mittwochnachmittag hat die Kantonspolizei Schwyz beim Bahnhof Pfäffikon einen 53-jährigen Schweizer kontrolliert. Dabei stellten die Polizisten im Rucksack des Mannes drei Pakete mit Haschisch fest. Der Kontrollierte gab sofort zu, dass sich in den Paketen Betäubungsmittel befindet. Der Mann wurde festgenommen. Nach Abschluss der Ermittlungen konnte der Beschuldigte wieder auf freien Fuss gesetzt werden. Er wird sich bei der Staatsanwaltschaft Höfe Einsiedeln wegen Besitz und Konsum von Haschisch sowie wegen Verdachts des Handels mit Betäubungsmittel verantworten müssen.

pd