13-jährige Schülerin angefahren

In Wangen kam es zu einer Kollision zwischen einer Autofahrerin und einer Schülerin, die mit dem Velo unterwegs war.

Merken
Drucken
Teilen

Der Zusammenprall ereignete sich am Freitagnachmittag, um halb fünf Uhr, im Bereich Bahnhofstrasse Einmündung Knobelstrasse. Die 13-jährige Schülerin kam nach Angaben der Kantonspolizei Schwyz zu Fall, konnte jedoch wieder weiterfahren. Die Autolenkerin hielt an, erkundigte sich nach dem Zustand und setzte schliesslich die Fahrt ebenfalls fort. Zuhause stellte sich später jedoch heraus, dass die Verletzungen der Schülerin am Knie doch schwerwiegender sind als angenommen. Die 13-Jährige musste ins Spital gebracht werden.

Zur Abklärung ist die beteiligte Lenkerin aufgerufen, sich bei der Kantonspolizei Schwyz zu melden. Weitere Personen, die über den Vorfall Auskunft geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 819 29 29 zu melden.

pd/chg