15'000-Volt-Leitung sorgt für Stromunterbruch

In Teilen der Gemeinde Schwyz hat es am Mittwoch einen Stromunterbruch gegeben. Ein Störfall an einer 15'000-Volt-Leitung war der Grund dafür.

Drucken
Teilen
In Teilen der Gemeinde Schwyz gab es für kurze Zeit keinen Strom (Symbolbild Neue SZ).

In Teilen der Gemeinde Schwyz gab es für kurze Zeit keinen Strom (Symbolbild Neue SZ).

Der Vorfall geschah kurz nach 15 Uhr, wie das Elektrizitätswerk des Bezirks Schwyz in einer Mitteilung schrieb. Ein Störfall an einer 15’000-V-Leitung (Kabelerdschluss) löste in der Unterstation Stägliweg eine Sicherheitsabschaltung aus. Nach zirka 22 Minuten konnten die Kunden wieder mit Strom versorgt werden.

pd/ks