20'000 Zuschauer huldigten den Kulttöffs

Zum zweiten Mal trafen sich die Harley-Davidson-Fahrer in Brunnen am Vierwaldstättersee. Höhepunkt war die Parade rund um die Rigi.

Drucken
Teilen
Bereit zur Ausfahrt: Rund 700 Fahrerinnen und Fahrer von Harley-Davidson-Maschinen nahmen teil. (Bild: Harry Ziegler/Neue SZ)

Bereit zur Ausfahrt: Rund 700 Fahrerinnen und Fahrer von Harley-Davidson-Maschinen nahmen teil. (Bild: Harry Ziegler/Neue SZ)

Etwa 20 000 Harley-Fans aus der Schweiz und dem benachbarten Ausland besuchten bei schönem Wetter die Swiss Harley Days in Brunnen. Seit Freitag feierten die Besucher und Motorradfans ein grossartiges Fest: Eine Welcome-Party, zahlreiche Catering-Angebote und Stände von sämtlichen 18 Schweizer Harley-Davidson Händlern sowie Ausstellern aus ganz Europa bildeten den Rahmen dieses Harley-Wochenendes in der Innerschweiz.

Bild: Keystone/Sigi Tischler
33 Bilder
Bild: Keystone/Sigi Tischler
Bild: Keystone/Sigi Tischler
Bild: Keystone/Sigi Tischler
Bild: Keystone/Sigi Tischler
Bild: Keystone/Sigi Tischler
Bild: Keystone/Sigi Tischler
Bild: Keystone/Sigi Tischler
Bild: Keystone/Sigi Tischler
Bild: Keystone/Sigi Tischler
Bild: Keystone/Sigi Tischler
Bild: Keystone/Sigi Tischler
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ
Bild: Harry Ziegler/Neue SZ

Bild: Keystone/Sigi Tischler

Während dreier Tage konnten die Besucher das Harley-Lebensgefühl hautnah miterleben und geniessen. Bands wie Tempesta oder C. H. spielten ihre Hits auf dem Auslandschweizerplatz direkt am See.

Als Höhepunkt formierten sich am Samstagnachmittag rund 700 Biker zur grössten Harley-Parade der Schweiz: Angeführt vom William Tell Chapter der Harley Owners Group (H. O. G.) folgte ein mehrere Kilometer langer Konvoi von Brunnen Richtung Ibach, Schwyz, Sattel, Goldau, Arth, durch die Hohle Gasse und schliesslich via Küssnacht und Vitznau zurück nach Brunnen. Diese Parade wurde von einem schweren Unfall überschattet.

rz/haz