22-Jährige verursacht Unfall auf der A3

Eine 22-jährige Autofahrerin hat am Sonntagabend auf der Autobahn A3 bei Wangen einen Unfall verursacht. Aus noch ungeklärten Gründen prallte sie mit ihrem Wagen mehrmals gegen die rechte Leitplanke, wodurch ihr Auto auf die Überholspur geschleudert wurde und dort stehen blieb.

Drucken
Teilen
Die Autobahn A3 bei der Gemeinde Wangen (rot eingekreist). (Bild: map.search.ch)

Die Autobahn A3 bei der Gemeinde Wangen (rot eingekreist). (Bild: map.search.ch)

Ein nachfolgender 64-jähriger Autofahrer bemerkte zu spät, dass vor ihm ein Wagen auf seiner Spur stand und stiess mit diesem zusammen. Wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte, erlitten er und die Unfallverursacherin Verletzungen und mussten ins Spital gebracht werden.

Die Autos haben nur noch Schrottwert. Auch an der Leitplanke und an einer Lärmschutzwand entstand erheblicher Sachschaden.

sda