3 Prozent bestanden den Alkoholtest nicht

Die Zentralschweizer Polizeien haben während der Fasnacht viele Fahrzeuglenker kontrolliert. Einige hatten viel zu viel getrunken.

Drucken
Teilen
97 Prozent waren fit für die Strasse. (Bild: Keystone / G. Bally)

97 Prozent waren fit für die Strasse. (Bild: Keystone / G. Bally)

Während den fünf Tagen haben die Zentralschweizer Polizeikorps 4825 Fahrzeuglenker auf Alkohol und Drogen kontrolliert. Mehr als 97% der Kontrollierten waren fahrfähig. Bei 112 Lenkern stellte die Polizei Alkoholeinfluss und bei 12 Lenkern Drogeneinfluss fest. Der maximal gemessene Alkoholwert betrug 3,05 Promille.

Die Gemeinschaftskampagne unter dem Titel «Fit für die Strasse?» wurde von der Polizei und der bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung durchgeführt. Die Zentralschweizer Polizeien werden im Rahmen ihrer Patrouillentätigkeit weiterhin Fahrfähigkeitskontrollen (Alkohol, Drogen, Medikamente, Übermüdung) durchführen.

pd/rem