53-Jähriger auf Motorfahrzeug verunfallt

In Rickenbach hat sich ein Mann bei einem Selbstunfall verletzt. Der Unfallhergang ist unklar – die Kantonspolizei Schwyz sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Der 53-jähriger Mann verlor die Kontrolle über sein «Trike» und verletzte sich. (Bild: Kapo Schwyz)

Der 53-jähriger Mann verlor die Kontrolle über sein «Trike» und verletzte sich. (Bild: Kapo Schwyz)

Der Unfall passierte am Samstagabend, zirka um 18.20 Uhr, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Ein ortskundiger 53-Jähriger fuhr mit seinem dreirädrigen Motorfahrzeug von Muotathal in Richtung Schwyz. Anfangs Parkplatz Schlattli verlor er die Kontrolle über sein sogenanntes «Trike» und kollidierte mit einer Signalisationstafel und einem Pfosten der Parkplatzabgrenzung.

Er erlitt bei der Kollision und dem anschliessenden Sturz eine schwere Fussverletzung und musste im der Rega ins Spital gebracht werden. Der genaue Unfallhergang ist noch ungeklärt. Die Kantonspolizei bittet Zeugen und insbesondere den unbekannten Motorradlenker, der hinter dem Unfallfahrzeug fuhr, sich unter Tel. 041 819 29 29 zu melden.

ost.