57-jährige Autofahrerin bei Kollision verletzt

Auf der A3 bei Freienbach SZ in Richtung Zürich sind am Freitagnachmittag zwei Autos zusammengestossen. Dabei wurde eine 57-jährige Lenkerin mittelschwer verletzt, wie die Kantonspolizei Zürich am Samstag mitteilte.

Drucken
Teilen

Freienbach SZ. Der Unfall passierte um 16.45 Uhr, als zwei Autos, die beide in Richtung Zürich unterwegs waren, ineinander prallten. Der Wagen eines 59-jährigen Lenkers drehte sich nach der Kollision um die eigene Achse und blieb an der Mittelleitplanke stehen. Der Mann blieb unverletzt.

Weniger Glück hatte die Frau im zweiten Auto. Sie geriet nach der Kollision auf das Wiesenbord, das Auto kippte auf die Seite und blieb so auf dem rechten Fahrstreifen liegen. Die Feuerwehr musste die Frau aus ihrem Wagen bergen. Wer den Unfall verursacht hatte, ist noch unklar. (sda)