78-Jähriger mit 30 km/h auf der Autobahn

Die Polizei hat einen verwirrten 78-jährigen Autolenker mit grüner Nummer von der Autobahn genommen. Sein Auto fährt nur eine maximale Geschwindigkeit von 30 km/h.

Drucken
Teilen

Gemäss Kantonspolizei Schwyz war der 78-jährige Lenker am Montagnachmittag auf der Autobahn zwischen Seewen und Goldau unterwegs. Die Polizisten nahmen den Personenwagen mit grünem Autokennzeichen kurz vor Goldau von der Autobahn und begleiteten ihn. Der Wagen konnte nur ein Tempo von 30 km/h fahren.

Der 78-jährige Lenker war in einem verwirrten Zustand. Die Beamten nahmen ihm den Führerausweis ab. Eine Polizeipatrouille brachte den Mann nach Hause.

pd/ks