9-Jährige auf Schulhausplatz angefahren

In Steinen ist ein neunjähriges Mädchen von einem Auto angefahren und mittelschwer verletzt worden. Der Unfall passierte auf dem Areal eines Schulhauses.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag, um 15.30. Gemäss der Schwyzer Kantonspolizei fuhr eine 42-jährige Autolenkerin von einem Schulhausplatz her in Richtung Strasse. Plötzlich sprang ihr ein 9-jähriges Mädchen vor das Fahrzeug.

Das Mädchen verletzte sich mittelschwer. Der Rettungsdienst brachte die Verunfallte ins Spital.

pd/sda/ks