Anmelden
Zentralschweiz
Sie bedienen am Samstag zum letzten Mal die Kunden in ihrer Dorfmetzgerei: Rita und Erwin Elsener. (Bild: Corinne Glanzmann (Stansstad, 23. Mai 2018))

Das letzte Wursträdchen nach 39 Jahren: Stansstader Metzg hört auf

Ein bekannter Dorfladen verschwindet. Rita und Erwin Elsener haben für die Metzgerei im Dorfkern keine Nachfolger gefunden. Sie selber freuen sich nun auf mehr Zeit für sich und ihre Familien.
Sepp Odermatt

Der Kanton Zug beschränkt den Zugang zum Jagdlehrgang

Im August beginnt der nächste Zuger Jagdlehrgang, für den sich deutlich mehr Leute interessieren, als in den vergangenen Jahren. Die Organisatoren haben nun darum die Notbremse gezogen und schränken zum ersten Mal die Zahl der Teilnehmer ein.
Charly Keiser
Podiumsdiskussion zu den Gemeinderatswahlen vom 10. Juni mit vier der fünf Kandidaten: Patrick Schnellmann CVP (von links), Moniquie Frey (Grüne), Brahim Aakti (SP) und Felix Müri (SVP). (Bild: Manuela Jans-Koch (Emmen, 24. Mai 2018 Emmen))

Emmer Gemeinderats-Kandidaten kreuzen die Klingen

Die Ersatzwahl vom 10. Juni für den Emmer Gemeinderat wird spannend. Fünf Kandidaten buhlen um zwei Sitze in der Exekutive. Am Donnerstagabend liessen sich vier von ihnen auf «Herz und Nieren» prüfen.
Chiara Stäheli
Luzern
Diese vier Personen kritisieren die von der Regierung geplante Erhöhung der Firmen- und Vermögenssteuern: Angela Lüthold, Präsidentin der kantonalen SVP. (Bild: Roger Grütter, 2. Juni 2017)

Höhere Steuern: Luzerner SVP denkt an Referendum

Die SVP, der wichtigste Zentralschweizer Steuerexperte und der Wirtschaftsförderer halten nichts vom Plan der Regierung, die Steuern für Firmen und Reiche anzuheben. Sie wollen mit allen Mitteln dagegen kämpfen. Vielleicht gehört das letzte Wort sogar dem Volk.
Lukas Nussbaumer
Rolf Born. (Bild: Pius Amrein)

FDP Hochdorf steigt mit zwei Kandidaten ins Regierungsratsrennen

Die Delegierten des FDP-Wahlkreises Hochdorf schicken den Emmer Rolf Born und den Inwiler Fabian Peter ins Regierungsratsrennen. Roland Emmenegger aus Hochdorf schied hingegen aus.
Alexander von Däniken
Polizist Dominik Ettlin erhält nach der Vereidigung in Sursee von Polizeiseelsorger Robert Knüsel ein Teelicht. (Bild: Manuela Jans-Koch, 24. Mai 2018)

Waffe statt Weitsicht: So hat Dominik Ettlin zum Polizeiberuf gefunden

Justiz- und Sicherheitsdirektor Paul Winiker (SVP) hat am Donnerstag in Sursee 24 Aspiranten der Luzerner Polizei vereidigt. Unter ihnen auch den Sarner Dominik Ettlin, der sich wegen eines besonderen Ereignisses dem Leben in Uniform verschrieben hat.
Evelyne Fischer
Zug
Für Rehkitze ist die Mähsaison gefährlich. (Bild: Nadia Schärli)
Video

Zahlreiche Rehkitze kommen im Kanton Zug beim Mähen um

Der Grund ist das angeborene Verhalten der Kitze, sich in den ersten Lebenstagen im hohen Gras zu ducken. Denn dort fühlen sie sich geschützt und sicher. Doch dem ist leider nicht so.
Charly Keiser
Die Kandidaten der Grünen Risch-Rotkreuz (von links): Roger Gwerder, Hanni Schriber-Neiger, Konradin Franzini, Rita Wandeler und Carla Stehlin. (Bild: Rahel Hug (Rotkreuz, 24.Mai 2018))

Die Grünen wollen zurück in den Rischer Gemeinderat

Die Ortspartei hat am Donnerstag Roger Gwerder für die Wahl im Oktober nominiert. Für den Kantonsrat präsentiert sie ein Viererticket.
Rahel Hug
Davide Palatucci (oben) hat fast 300 Spiele für die Zuger bestritten. (Bild: Maria Schmid)

Der Captain von Zug 94 muss Ende Saison gehen

Vor dem letzten 1.-Liga-Spiel gegen Münsingen hat Zug 94 bekanntgegeben, dass der Vertrag mit einer Identifikationsfigur nicht verlängert wird: dem Captain Davide Palatucci (30).
Raphael Biermayr
Nidwalden
Sie tragen viel Verantwortung (von links): Esther Christen, Bereichsleitung Pflege und Finanzen, Geschäftsführer Walter Wyrsch, Bereichsleiter Hauswirtschaft, und Manuela Schuler, Leitung Finanzen. (Bild: Birgit Scheidegger (Stans, 23. Mai 2018))

Die Nidwaldner Spitex bekommt mehr Platz

Die Spitex Nidwalden steht 2018 vor grossen Herausforderungen, eine davon ist die räumliche Vergrösserung. Zudem konnte der Verein vergangenes Jahr ein Rekordergebnis erwirtschaften.
Birgit Scheidegger
Erna Blättler-Galliker hört bei Nidwalden Tourismus auf. (Bild: Matthias Piazza (Emmetten, 19. Oktober 2017))

«Tourismus ist zum Fliegen gekommen»

Geschäftsführerin Erna Blättler-Galliker (54) verlässt Ende Monat nach sechs Jahren Nidwalden Tourismus. Das tut sie mit Wehmut und Genugtuung. Und einem Wunsch für die Zukunft.
Interview: Matthias Piazza
Das neue MS Bürgenstock der SGV auf der Fahrt nach Kehrsiten. Im Hintergrund ist das Bürgenstock-Resort zu sehen. (Bild: Dominik Wunderli (Luzern, 24. Mai 2018))

Vierwaldstättersee: Leinen los für das Motorschiff «Bürgenstock»

Das neue Motorschiff der SGV ist am Donnerstag auf den Namen «Bürgenstock» getauft worden. Der Katamaran mit Hybridantrieb ist das schnellste Schiff auf dem See. Ab Samstag fährt er im Stundentakt 17 mal täglich von Luzern nach Kehrsiten – in nur 25 Minuten.
AktualisiertRoger Rüegger
Obwalden

Im Juvenat werden junge Erwachsene eng betreut

Die Stiftung Juvenat feiert dieses Jahr 20 Jahre stationäre Jugendarbeit und lädt am Samstag zum Tag der offenen Tür in die neuen Räumlichkeiten im Melchtal ein.
Birgit Scheidegger
Mike Bacher mit mit einer alten Versehlaterne. (Bild: Romano Cuonz)

Von Obwaldner «Armen Seelen» ohne Ruhe

Der Engelberger Forscher Mike Bacher hielt im Historischen Museum Obwalden einen Vortrag über Jenseitsvorstellungen in Obwaldner Sagen. Sogar eine Meinung des Papstes Benedikt XVI. hat er dazu eingeholt.
Romano Cuonz
Gemeindepräsident Josef Vogler. (Bild: PD)

Lungerer genehmigen ihre Rechnung

Sie können sich über hohe Steuereinnahmen freuen.
AktualisiertRobert Hess
Uri
Alt Landrat Thomas Huwyler nimmt neu in der SP-Geschäftsleitung Einsitz. Bild: PD

Die SP Uri will eine Initiative lancieren

Am Parteitag vom  Donnerstagabend in Altdorf wurden die Parolen für die Abstimmung vom 10. Juni gefasst. Zudem wurde über höhere Familienzulagen diskutiert. Die Partei will nun aktiv werden.
Markus Zwyssig
Eisfeld Andermatt

Andermatt muss Nutzungsplanung überarbeiten

Die Urner Regierung hat die Nutzungsplanung der Gemeinde Andermatt nicht anerkannt. Sie verlangt, dass ein Siedlungsleitbild erarbeitet wird. Dieses soll bis Ende Jahr stehen, wie an der Gemeindeversammlung am 24. Mai zu erfahren war.
Florian Arnold

FDP Uri heisst Geldspielgesetz gut

Am Parteitag der FDP Uri in Seedorf wurde am 24. Mai die Nein-Parole zur Vollgeld-Initiative gefasst. Ja sagen die Liberalen mit 25 zu 2 Stimmen zum Geldspielgesetz – auch wenn dieses die persönliche Freiheit einschränke.
Florian Arnold
Schwyz
Die Rigi-Bahnen-Spitze, von links: CEO Stefan Otz, Finanzchef Marcel Waldis, Direktionsassistentin Sandrina Glaser sowie Verwaltungsratspräsident Karl Bucher. (Bild: Erhard Gick / Bote der Urschweiz)

Erfolgsjahr bei den Rigibahnen

Über 800 Personen verfolgten gestern die Geschäfte der Rigi Bahnen AG an deren Generalversammlung. Die Bahnen fahren weiterhin auf der Erfolgsschiene.
Im Juli 2011 fand auf dem Schwyzer Hauptplatz eine bunte und laute Demonstration für den Erhalt des Spitals Einsiedeln statt. (Bild: Ruggero Vercellone / Bote der Urschweiz)

Fusionspläne der Spitäler Einsiedeln und Lachen ernten Applaus

Die Spitäler Einsiedeln und Lachen wollen fusionieren. Bei der zuständigen Schwyzer Gesundheitsdirektorin, Petra Steimen, stossen die Fusionspläne auf offene Ohren.
Jürg auf der Maur
Die Steinerbergstrasse. Bild: Google Maps

Hänikurve auf Hauptstrasse von Goldau nach Sattel wird ausgebaut

Auf rund 220 Meter Länge wird die Steinerbergstrasse, die von Goldau nach Sattel führt, ausgebaut. Auslöser des Projektes ist der Bachdurchlass Häni.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.