ABSTIMMUNG: Arth setzt die professionelle Jugendarbeit fort

In der Gemeinde Arth sind am Sonntag beide kommunalen Abstimmungsvorlagen angenommen worden. Beide kommen hauptsächlich der Jugend zugute.

Merken
Drucken
Teilen

Mit 1448 gegen 955 Stimmen wurde dem Verpflichtungskredit zur Weiterführung der professionellen Jugendarbeit zugestimmt. Für die Jugendarbeit können damit für die nächsten drei Jahre je 160'000 Franken aufgewendet werden.

Ausserdem bewilligten die Arther mit 1538 gegen 867 Stimmen einen Beitrag von 400'000 Franken an den Sport Club Goldau für den Ausbau des Clubhauses.

bac