ABSTIMMUNG: Lauerzer lehnen Ausbau des Pausenplatzes ab

Der Pausenplatz des Lauerzer Schulhauses bleibt vorerst so, wie er ist. Das Stimmvolk hat die Erweiterung um einen Spielplatz abgelehnt.

Drucken
Teilen

Mit 258 Nein gehen 234 Ja haben die Stimmberechtigten von Lauerz die Erweiterung des Pausenplatzes abgelehnt. Die Stimmbeteiligung lag bei 58 Prozent.

Mit einem Projekt für 95'000 Franken hätte der Pausenplatz attraktiver gemacht werden sollen. Vorab die SVP hatte das Projekt aber in Frage gestellt.

bac