Alkoholisiert mit 97 km/h durch Unteriberg gerast

Mit 97 statt der erlaubten 50 km/h ist ein Autofahrer durch Unteriberg gerast. Die Polizei stellte beim 28-jährigen Schweizer Alkoholsymptome fest.

Drucken
Teilen

Am Montagabend hat eine Patrouille der Kantonspolizei Schwyz um 20.30 Uhr in Unteriberg einen Autofahrer angehalten, der mit 97 km/h statt der erlaubten 50 km/h durch das Dorf fuhr. Bei der anschliessenden Kontrolle wies der Fahrzeuglenker Alkoholsymptome auf. Wie die Kantonspolizei Schwyz am Dienstag mitteilte, wurde daraufhin beim Lenker eine Blutentnahme im Spital angeordnet. Der 28-jährige Schweizer musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben und wird an die Staatsanwaltschaft Innerschwyz verzeigt.

pd/zim