ALTENDORF: Brand wegen Cervelat-Wurst

Weil eine Elfjährige eine Pfanne auf der Herdplatte vergass, mussten in Altendorf 20 Feuerwehrleute ausrücken.

Pd/Nop
Drucken
Teilen

Eine Elfjährige kam heute Donnerstag mit dem Schrecken davon: Nachdem sie sich am Nachmittag eine Cervelat gebraten hat, vergass sie eine wichtige Kleinigkeit: Der Herd war noch an. Der Vorfall passierte in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Gebiet Hinterfeld in Altendorf. Die auf dem Herd stehende Pfanne entwickelte starken Rauch und die Feuerwehr Altendorf musste mit rund 20 Feuerwehrleuten ausrücken. Diese brachten die rauchende Pfanne kurzerhand aus der Küche in den nahen Garten.

Das 11-jährige Mädchen wurde mit dem Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht und wird dieses noch im Laufe des heutigen Tages verlassen können. In der Wohnung entstand leichter Rauchschaden.