ALTENDORF: Bundesgericht weist Beschwerde ab

Das Bundesgericht hat Altendorf Recht gegeben. Die Gemeinde darf 25 Parkplätze ausserhalb der Bauzone erstellen.

Drucken
Teilen

Der Entscheid ist gefallen. Das Bundesgericht hat eine Beschwerde gegen das Erstellen von Parkplätzen ausserhalb der Bauzone abgelehnt. Die Gemeinde Altendorf darf ihr Vorhaben umsetzen.

Im Jahr 2007 hatte Altendorf ein Baugesuch für 25 Parkplätze entlang der Chlosstrasse im Gebiet Nägglen (ausserhalb der Bauzone) gestellt. Das Amt für Raumplanung des Kantons Schwyz erteilte die erforderliche Ausnahme­bewilligung. Der Regierungsrat, das Verwaltungsgericht und nun auch das Bundesgericht befürworteten den Bau der Parkplätze.

sab