ALTENDORF: Hund biss zu: Hundeführerin nach Zeugenaufruf ermittelt

Ein 84-Jähriger ist in Altendorf von einem Hund in die Hand gebissen worden. Mittlerweile konnte die Hundeführerin ermittelt werden.

Drucken
Teilen

Der 84-Jährige ist anfangs Januar in Altendorf von dem Hund in die Hand gebissen worden. Er verletzte sich damals und musste sich medizinisch im Spital versorgen lassen (wir berichteten). Nach einem Zeugenaufruf konnte die Kantonspolizei Schwyz gemäss eigenen Angaben nun die Halterin ausfindig machen.

Die 35-jährige Slovakin hatte an diesem Tag den Hund für dessen Besitzer ausgeführt. Sie gab an, nicht realisiert zu haben, dass der 84-jährige Mann vom Hund gebissen worden war. Sie wird an die Staatsanwaltschaft March verzeigt.

pd/chg