ALTENDORF: Junglenker rast mit 114 km/h durch Dorf

Die Kantonspolizei Schwyz hat in Altendorf einen 19-jährigen Raser aus dem Verkehr gezogen. Der Tacho zeigte 114 km/h an. Er hatte den Führerschein erst seit zwei Monaten.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Neue LZ)

(Symbolbild Neue LZ)

Nach Angaben der Kantonspolizei Schwyz passierte der 19-jährige Autofahrer am Samstagabend um 21 Uhr die mobile Geschwindigkeitsanlage mit Tempo 114. An dieser Stelle, an der Churerstrasse in Altendorf, sind 50 km/h erlaubt. Der Autofahrer ist erst seit zwei Monaten im Besitz des Führerausweises. Diesen musste er an Ort und Stelle abgeben.

Die Kantonspolizei Schwyz hat innerorts an verschiedenen Orten im äusseren und mittleren Kantonsteil Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Rund 13 Prozent der gemessenen Autofahrer waren zu schnell unterwegs.

rem