Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALTENDORF: Mutiger Mann rettet 83-Jährigen vor dem Ertrinken

Ein couragierter Mann hat am Donnerstag einem 83-jährigen Mann das Leben gerettet.
Der Mann konnte sich am Rettungsring nicht festhalten. (Archivbild Neue LZ)

Der Mann konnte sich am Rettungsring nicht festhalten. (Archivbild Neue LZ)

In Altendorf ist am Donnerstagmittag gegen 11.15 Uhr ein 83-jähriger Mann von einem Steg in den Zürichsee gestürzt. Sofort wurde dem Rentner ein Rettungsring zugeworfen, doch er konnte sich nicht daran festhalten.

Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, reagierte ein Passant geistesgegenwärtig richtig: Er sprang ins zehn Grad kalte Wasser und rettete den 83-Jährigen vor dem Ertrinken. Der Rettungsdienst brachte den Mann unverletzte, aber unterkühlt, ins Spital.

Das Schiff war auf einer privaten Fahrt unterwegs. Nach dem Zwischenfall setzte es seinen geplanten Kurs fort, wie Polizeisprecher David Mynall auf Anfrage sagte.

pd/rem/sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.