ALTENDORF/IBACH: Zwei Verkehrsunfälle mit Velofahrern

Am Donnerstagnachmittag kollidierten ein Auto und ein Radfahrer in Altendorf und in Ibach geriet ein Fahrrad unter einen Linienbus. Die beiden Velofahrer verletzten sich dabei leicht.

Drucken
Teilen
Im Kanton Schwyz gingen zwei Verkehrsunfälle mit Radfahrern glimpflich aus. (Symbolbild) (Bild: Archiv / Neue LZ)

Im Kanton Schwyz gingen zwei Verkehrsunfälle mit Radfahrern glimpflich aus. (Symbolbild) (Bild: Archiv / Neue LZ)

In Altendorf kam es am Donnerstagnachmittag kurz nach 14.00 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Ein 60-jähriger Autofahrer beabsichtigte auf der Churerstrasse nach links abzubiegen. Gleichzeitig näherte sich auf dem Radstreifen der Gegenfahrbahn ein Velofahrer und es kam zur Kollision. Der 53-jährige Radfahrer verletzte sich dabei leicht. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Radfahrer und einem Linienbus kam es am Donnerstagnachmittag in Ibach. Kurz nach 17.00 Uhr befanden sich der Velofahrer und der Bus auf der Gotthardstrasse auf gleicher Höhe. Der Fahrradfahrer verlor die Kontrolle über sein Velo und stürzte. Er konnte im letzten Moment verhindern, dass er unter den Bus geriet. Der Mann zog sich beim Sturz diverse Schürfwunden zu. Das Velo wurde vom Bus überrollt und erlitt Totalschaden.

pd/spe