Ammann springt am Grand Prix in Einsiedeln

Simon Ammann wird am Grand Prix in Einsiedeln vom 13. und 14. August springen. Nach dem Rücktritt von Andreas Küttel ist der zweifache Doppel-Olympiasieger neben Marco Grigoli der einzige Schweizer Teilnehmer.

Drucken
Teilen
Simon Ammann am letztjährigen Sommer Grand Prix in Einsiedeln. (Bild: Archiv Neue SZ)

Simon Ammann am letztjährigen Sommer Grand Prix in Einsiedeln. (Bild: Archiv Neue SZ)

An Konkurrenz wird es Simon Ammann am diesjährigen Springenin Einsiedeln nicht fehlen: Dabei sind Top-Athleten wie Gregor Schlierenzauer, Routinier Martin Schmitt oder der Tscheche Jakub Janda. Nachdem Andreas Küttel zurückgetreten ist, tritt das Schweizer Team mit einem Duo an: Ammann und Marco Grigoli.

Wie die FIS Helvetia Grand Prix schreibt, findet der Wettkampf vom 13. bis 14. August in Einsiedeln statt. Vom 12. bis 13.August wird die Europameisterschaft im Senioren-Skispringen ausgetragen. Ehemalige nationale und internationale Grössen messen sich dann freundschaftlich auf der Schanze.

pd/ks