Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ARMEE: Ingenbohl schliesst Mietvertrag für Truppenunterkunft ab

Die Schule für die Infanterie-Durchdiener wird neu in der Region Schwyz stationiert. Das Bundesamt für Rüstung armasuisse hat deswegen in Brunnen die Militärunterkunft Werkhof gemietet.

Wie die Gemeinde Ingenbohl-Brunnen am Dienstag mitteilte, beginnt die Miete am 1. Oktober 2017 für eine feste Dauer von fünf Jahren. Der Vertrag beinhaltet eine Option für weitere fünf Jahre.

Die Gemeinde freue sich, dass armasuisse Brunnen als Standort gewählt habe, heisst es in der Mitteilung. Die Truppenstationierung sei eine wichtige und willkommene Wertschöpfung für die Region.

(sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.