ARTENVIELFALT: Auch am Rigi-Südhang gibt es Naturschätze

An der Rigi findet ein Tag der Artenvielfalt statt. Auch ein Themenweg wird dann eröffnet.

Drucken
Teilen
Die Rigi. (Archivbild Neue LZ)

Die Rigi. (Archivbild Neue LZ)

Am nächsten Samstag, 26. Juni, findet an der Rigi ein Tag der Biodiversität statt. Dabei wird laut einer Mitteilung auch ein Weg zum Thema eröffnet.

Es werden verschiedene Aktionen an der Rigi stattfinden. Daher werden die Orte am Rigi-Südhang mit Zahnradbahn, Luftseilbahn und Nauen verbunden. Spezialbillette für beliebige Fahrten auf diesen Verkehrsmitteln sind an den Kassen der Rigi Bahnen oder im Vorverkauf bei den Seegemeinden Greppen, Vitznau und Weggis oder bei den örtlichen Tourist-Informationen erhältlich.

Einige Beispiele aus dem Programm: In Vitznau findet von 9.30 bis 17 Uhr bei der Talstation der Rigibahn ein Biodiversitätsmarkt statt. Bei der Station Romiti der Rigibahn erhalten die Gäste Einblick in das Bergbauernleben, bei der Bahnstation auf Rigi Kaltbad ist der Start einer Schatzsuche und in der Luftseilbahn zwischen Weggis und Kaltbad erzählt Jolanda Steiner Märchen und Geschichten.

ana

HINWEIS
Die Spezialbillette für den ganzen Tag sind gültig für Rigi Bahnen Vitzau-Kaltbad und Weggis-Kaltbad, Seilbahn Vitznau-Hinterbergen, Nauenfahrt Vitznau-Weggis, Bus Greppen-Weggis. Sie kosten mit Halbtax-Abo 23.50 Franken; ohne Halbtax-Abo 47 Franken. Familienbillett mit Halbtax-Abos 47 Franken; mit SBB-Generalabo 10 Franken.