ARTH: In der Kurve auf Gegenfahrbahn geraten

In Arth ist es am Freitagmorgen zu einer Kollision von zwei Personenwagen gekommen. Die Insassen kamen mit dem Schrecken – und dem materiellen Schaden – davon.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle. (Bild Kapo Schwyz)

Die Unfallstelle. (Bild Kapo Schwyz)

Eine 49-jährige Personenwagenlenkerin fuhr auf der Zugerstrasse Richtung Arth. In einer Kurve geriet sie aus bisher unbekannten Gründen ins Schleudern und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

scd