Arth: Lenkerin mit Auto überschlagen

Weil sie das Tempo nicht an die Verhältnisse angepasst hatte, verlor eine Frau auf der Luzernerstrasse in Arth die Kontrolle über ihr Auto. Der Wagen überschlug sich und blieb auf der Seite liegen.

Drucken
Teilen
Das Auto blieb auf der Luzernerstrasse auf der Seite liegen. (Bild: Kapo Schwyz)

Das Auto blieb auf der Luzernerstrasse auf der Seite liegen. (Bild: Kapo Schwyz)

Eine 52-jährige Autofahrerin ist am Dienstagmorgen um 6.30 Uhr auf der Luzernerstrasse in Arth in Richtung Immensee gefahren. Da sie ihre Geschwindigkeit nicht an die Strassenverhältnisse angepasst hat, kam sie von der Strasse ab und prallte gegen das Wiesenbord. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, überschlug sich das Auto in der Folge und blieb auf der Seite liegen. Die Autolenkerin verletzte sich bei diesem Unfall leicht und wurde vom Rettungsdienst in Spitalpflege gebracht.

pd/zim