ARTH: Metzgerei brennt wegen erhitztem Fett

Am Sonnenberg hat es am Donnerstag in einer Metzgerei gebrannt. Grund war heisses Öl.

Drucken
Teilen
Der brennende Stall mit integrierter Metzgerei am Sonnenberg in Arth. (Bild: Kapo Schwyz)

Der brennende Stall mit integrierter Metzgerei am Sonnenberg in Arth. (Bild: Kapo Schwyz)

Gegen 13 Uhr war das Feuer in einer im Stall eingebauten Metzgerei ausgebrochen. Die Feuerwehr der Gemeinde Arth konnte das Feuer rasch eindämmen und löschen.

Als brandursache gibt die kapo Schwyz eine nicht ausgeschaltete Kippbratpfanne an, in der vorher Fett erhitzt wurde. Das Fett fing durch die Hitze des Ofens Feuer und entfachte den Brand. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befand sich niemand im Gebäude.

pd/nop