ARTH: Zweijähriger fällt in Gartenteich und ertrinkt

Am Sonntagabend ist in Arth ein 2-jähriges Kleinkind in einem Gartenteich ertrunken. Kurz vor 18 Uhr fiel der Knabe unbemerkt in den garteneigenen Teich eines Wohnhauses.

Drucken
Teilen

Kurze Zeit später wurde der leblose Körper des Kindes im Wasser festgestellt. Die Wiederbelebungsversuche der alarmierten Rettungskräfte blieben ohne Erfolg, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

scd