Auslandschweizer wollen in den Nationalrat

Die SVP International tritt im Kanton Schwyz mit zwei Kandidaten für die Nationalratswahlen an. Mario Valli und Josef Züger wohnen beide in Südafrika.

Drucken
Teilen
Mario Valli (links) und Josef Züger. (Bild: Bert Schnüriger / Neue SZ)

Mario Valli (links) und Josef Züger. (Bild: Bert Schnüriger / Neue SZ)

Die SVP International, die Auslandschweizer-Sektion der SVP, tritt im Kanton Schwyz mit Mario Valli und Josef Züger bei den Nationalratswahlen am 23. Oktober an. Die beiden wohnen in Südafrika, seien aber noch immer stark mit der Heimat verbunden, heisst es in einer Medienmitteilung.

Mario Valli (65) kommt ursprünglich aus Küssnacht am Rigi und lebt seit 1967 in Südafrika. Er ist heute Immobilienhändler und war in Südafrika bereits 12 Jahre als Stadtrat in der Millionen-Stadt Johannesburg tätig. Josef Züger (66) stammt aus Altendorf. Er wanderte 1988 nach Südafrika aus und baute eine Schweinefarm auf. Heute ist er im Ruhestand.

pd/bep