Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AUSSERSCHWYZ: Auto landet auf der Seite

Da sah es am Dienstagabend um 17 Uhr auf dem Autobahnzubringer in Reichenburg weit schlimmer aus, als es in Wirklichkeit war. Drei Fahrzeuge waren in eine Kollision verwickelt, verletzt wurde niemand.
Die Strecke war vorübergehend gesperrt. (Bild: Stefan Grüter, March-Anzeiger)

Die Strecke war vorübergehend gesperrt. (Bild: Stefan Grüter, March-Anzeiger)

Aus der Speerstrasse bog ein Fahrzeug in Richtung Autobahn ein, gleichzeitig fuhr ein anderes Auto auf der Zufahrt zur Autobahn. Letzteres kollidierte mit dem aus der Speerstrasse einbiegenden Auto und kam auf der Seite liegend zum Stillstand, wobei es auch noch in ein ab der Autobahn kommendes Schwyzer Auto rutschte. Personen kamen glücklicherweise keine zu Schaden, der Sachschaden dürfte aber beträchtlich ausfallen. (fan)

March-Anzeiger/Höfner Volksblatt

Der Sachschaden ist beträchtlich. (Bild: Stefan Grüter, Bote der Urschweiz)

Der Sachschaden ist beträchtlich. (Bild: Stefan Grüter, Bote der Urschweiz)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.