Ausweis weg – aus gesundheitlichen Gründen

Die Fahrweise eines älteren Mannes fiel derart auf, dass er von der Polizei gestoppt wurde. Aus gesundheitlichen Gründen wurde dem 74-Jährigen die Fahrerlaubnis auf der Stelle entzogen.

Drucken
Teilen

Wie die Schwyzer Kantonspolizei in einer Medienmitteilung schreibt, fiel der Autofahrer am Donnerstag um 10 Uhr auf der Umfahrungsstrasse in Einsiedeln aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Bei der Kontrolle hätten die Polizisten festgestellt, dass der 74-Jährige aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage war, ein Fahrzeug sicher zu lenken. Dem Mann sei der Führerausweis vor Ort abgenommen worden.

Verletzter Töfffahrer in Rickenbach

Ebenfalls am Donnerstag fuhr ein Töfffahrer um 18.15 Uhr in Rickenbach auf der Ibergereggstrasse talwärts. Laut Schwyzer Kantonspolizei verlor er die Beherrschung über sein Gefährt und stürzte. Dabei habe er sich mittelschwer verletzt und sei ins Spital gebracht worden.

pd/kst