Auto nach Zusammenstoss umgekippt

Am Donnerstag hat sich in Wollerau ein 21-jähriger Autofahrer bei einer Kollision mit einem anderen Auto leicht verletzt. Sein Auto kippte beim Unfall auf die Seite.

Merken
Drucken
Teilen
Das umgekippte Auto des 21-Jährigen. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Das umgekippte Auto des 21-Jährigen. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Wie die Kantonspolizei Schwyz schrieb, passierte der Vorfall am Donnerstag, 16.30 Uhr, in Wollerau. Eine 52-jährige Autofahrerin bog von Verenastrasse in die Roosstrasse ein. Dabei kollidierte sie mit dem 21-Jährigen, der von links kam. Das Auto des Mannes kippte auf die Seite. Dabei verletzte er sich leicht.

68-jähriger Töfffahrer bei Unfall mittelschwer verletzt

Am gleichen Nachmittag, kurz vor 15 Uhr, gab es beim Acherli-Kreisel in Seewen einen weiteren Unfall. Ein 54-jähriger Lastwagenfahrer fuhr in den Kreisel und stiess mit einem 68-jährigen Töfffahrer zusammen. Der 68-Jährige stürzte und verletzte sich mittelschwer.

pd/ks